Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf Unger

  • Kartonierter Einband
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Unger ( 11. Juni 1904 in Wien; 13. S... Weiterlesen
20%
50.80 CHF 40.65
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Unger ( 11. Juni 1904 in Wien; 13. September 1942 im KZ Auschwitz) war ein österreichischer Arbeiterdichter. Unger gehörte der Vereinigung sozialistischer Schriftsteller an, die 1934 behördlich aufgelöst wurde. 1936 wurde er Mitglied im Österreichischen Arbeiter-Schriftstellerverband, der von Viktor Matejka begründet worden war. Unger hatte 1930 Sobel Leifer geheiratet, mit der er eine gemeinsame Tochter Hanna ( 1935) hatte. Mit seiner Familie verließ Unger im März 1938 Österreich und ging nach Belgien. Am 10. Mai 1940, dem Tag des Einmarsches deutscher Truppen in Belgien, wurde die Familie Unger verhaftet und von den Belgiern nach Frankreich abgeschoben. Dort wurden sie in mehrere Lager eingewiesen, wie Camp de Gurs, Rivesaltes und Mont Louis. Vom Sammellager Drancy aus wurden Unger und seine Frau in das KZ Auschwitz-Birkenau deportiert, wo sie unmittelbar nach ihrer Ankunft in der Gaskammer ermordet wurden.

Produktinformationen

Titel: Adolf Unger
Editor:
EAN: 9786131443008
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 148

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen