Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf Friedrich III. (Mecklenburg)

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Friedrich III., Herzog zu Mecklenbur... Weiterlesen
20%
38.60 CHF 30.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Friedrich III., Herzog zu Mecklenburg [-Strelitz] ( 7. Juni 1686; 11. Dezember 1752) war regierender Herzog des Landesteils Strelitz. Er war der älteste Sohn des Herzogs Adolf Friedrich II. und der Marie, Tochter des Herzogs Gustav Adolf von Mecklenburg-Güstrow. Nach dem Tod seines Vaters übernahm er 1708 die Regentschaft in Mecklenburg-Strelitz. Als am 24. Oktober 1712 das alte Strelitzer Residenzschloss abbrannte und ein Wiederaufbau an alter Stelle unmöglich war, ließ er von 1726 bis 1731 in Glienecke ein neues Schloss bauen. Aus praktischen Gründen wurde von ihm daneben am 20. Mai 1733 eine Siedlung gegründet, die spätere Residenzstadt Neustrelitz. Im Jahr 1748 verabredete er mit Herzog Christian Ludwig II., dem Regenten des Landesteils Schwerin, in einem Geheimvertrag die Auflösung des mecklenburgischen Gesamtstaates. Dieser Plan scheiterte jedoch am erbitterten Widerstand der Ritterschaft.

Produktinformationen

Titel: Adolf Friedrich III. (Mecklenburg)
Editor:
EAN: 9786131399367
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 76

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel