Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Adalbert Freiherr von Pechmann

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalbert Freiherr von Pechmann ( 20. Oktob... Weiterlesen
20%
37.25 CHF 29.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adalbert Freiherr von Pechmann ( 20. Oktober 1777 in Regen; 9. März 1860 in Passau) war Passauer Weihbischof, Domdekan und Generalvikar. Der Sohn des Königl. Kämmerers und Landrichters Heinrich von Pechmann (1736-1800) und seiner Ehefrau Maria Ludovica Freifrau von Asch (1748-1820) studierte in Regensburg und wurde am 27. März 1801 zum Priester geweiht. Anschließend war er u.a. Seelsorger in Loiching, Landkreis Dingolfing-Landau. 1822 unter Fürstbischof Leopold Leonhard Raymund Graf von Thun-Hohenstein zum Generalvikar ernannt, wurde er am 24. Mai 1824 Weihbischof und Titularbischof von Canopus und am 25. Juli 1824 durch den Erzbischof von München und Freising Lothar Anselm von Gebsattel geweiht.

Produktinformationen

Titel: Adalbert Freiherr von Pechmann
Editor:
EAN: 9786131154201
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 80