Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Entwicklungen in Gottfried Kellers "Das Sinngedicht"

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Arbeit untersucht Gottfried Kellers Das Sinngedicht (1882) aus der Perspektive der Integrativen Therapie und des Konzeptes d... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Diese Arbeit untersucht Gottfried Kellers Das Sinngedicht (1882) aus der Perspektive der Integrativen Therapie und des Konzeptes der Entwicklung in der Lebensspanne. Die Textinterpretation zeigt individuelle Prozesse der Leitfiguren in der Rahmennovelle, Reinhart und Lucie, und die Entwicklung ihrer Annäherung. Die Untersuchung der Binnennovellen zeigt, dass biographische Informationen den Figuren Glaubwürdigkeit und der Handlung Plausibilität verleihen. Gottfried Kellers Sinngedicht bietet, wie Literatur überhaupt, einen Schatz menschlicher Erfahrung, welcher auch in Psychotherapien fruchtbar werden kann. Aus dem Department für Psychosoziale Medizin und Psychotherapie, Donau-Universität Krems, Internet: http://www.donau-uni.ac.at/psymed

Autorentext

Achim Menges, Studium der Theologie und Gräzistik in Mainz undZürich, Studium der Psychotherapeutischen Psychologie in Krems,Ausbildung in Integrativer Therapie / Gestaltpsychotherapie ander Europäischen Akademie für psychosoziale Gesundheit -Fritz-Perls-Institut (EAG-FPI). Lebt und arbeitet in St.Gallen/Schweiz.



Klappentext

Diese Arbeit untersucht Gottfried Kellers "DasSinngedicht" (1882) aus der Perspektive derIntegrativen Therapie und des Konzeptes derEntwicklung in der Lebensspanne.Die Textinterpretation zeigt individuelle Prozesseder Leitfiguren in der Rahmennovelle, Reinhart undLucie, und die Entwicklung ihrer Annäherung. DieUntersuchung der Binnennovellen zeigt, dassbiographische Informationen den FigurenGlaubwürdigkeit und der Handlung Plausibilität verleihen.Gottfried Kellers Sinngedicht bietet, wie Literaturüberhaupt, einen Schatz menschlicher Erfahrung,welcher auch in Psychotherapien fruchtbar werden kann.Aus dem Department für Psychosoziale Medizin undPsychotherapie, Donau-Universität Krems, Internet:http://www.donau-uni.ac.at/psymed

Produktinformationen

Titel: Entwicklungen in Gottfried Kellers "Das Sinngedicht"
Untertitel: Eine Annäherung von Integrativer Therapie und Literatur
Autor:
EAN: 9783639167269
ISBN: 978-3-639-16726-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 180g
Größe: H222mm x B151mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.06.2009
Jahr: 2009
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen