Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Poetik

  • Kartonierter Einband
  • 210 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit der Antike ist die Poetik als eigenständiger Bereich des Nachdenkens über sprachliche Kunstwerke fest etabliert. Ausgehend vo... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Seit der Antike ist die Poetik als eigenständiger Bereich des Nachdenkens über sprachliche Kunstwerke fest etabliert. Ausgehend von Gorgias, Platon und Aristoteles entwickelt Achim Geisenhanslükes Einführung in die Poetik ihre Theoriegeschichte, die unter Einbeziehung der rhetorischen Tradition von Cicero, Quintilian und Horaz bis zu Kant, Hölderlin und die Gegenwart reicht. Die Poetik erscheint in diesem Zusammenhang als eine Vermittlung zwischen den unterschiedlichen Ansprüchen der Philosophie und der Rhetorik, die bis in moderne Literaturtheorien hineingewirkt hat. Das Buch ist auch in Studium und Lehre einsetzbar, insbesondere im Bereich der Literaturwissenschaft, aber auch der Philosophie.

Autorentext

Achim Geisenhanslüke, geb. 1965, lehrt Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Literaturtheorie und der europäischen Literatur vom 17.-21. Jahrhundert.



Zusammenfassung
»[Das] Buch 'Poetik' führt nicht nur auf grundlegende Weise in die Lehre von der Dichtkunst ein. Es ist auch ein Leitfaden, an dem sich das Nachdenken über Sprachkunstwerke vorbildlich interdisziplinär orientieren kann.« Michael Braun, www.literaturkritik.de, 17.02.2020 »Einführung auf hohem Niveau.« Christiane Conrad von Heydendorff, Germanisch-Romanische Monatsschrift, 69/1 (2019) Besprochen in: UniReport, 5 (2018)

Produktinformationen

Titel: Poetik
Untertitel: Eine literaturtheoretische Einführung
Autor:
EAN: 9783837645187
ISBN: 978-3-8376-4518-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 210
Gewicht: 337g
Größe: H226mm x B151mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.09.2018
Jahr: 2018