Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

World of Warcraft: Im Strom der Dunkelheit

  • Kartonierter Einband
  • 336 Seiten
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Ogrim Schicksalshammer hat den korrupten Kriegshäuptling Schwarzfaust vernichtet und die Führung über die Horde der Orcs übernomme... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Ogrim Schicksalshammer hat den korrupten Kriegshäuptling Schwarzfaust vernichtet und die Führung über die Horde der Orcs übernommen. Jetzt gilt es, den Rest Azeroths niederzuwerfen, damit sein Volk wieder über ein eigenes Reich herrschen kann. Anduin Lothar, ehemaliger Champion Sturmwinds, hat die Überreste seiner zerstörten Heimat hinter sich gelassen und ist nun an den Gestaden Lordaerons gelandet. Dort will er, unterstützt von dem edlen König Terenas, eine mächtige Allianz mit den anderen Nationen der Menschen schmieden. Doch selbst das mag nicht ausreichen, den wütenden Ansturm der Horde zu stoppen. Elfen, Zwerge und Trolle werfen sich in den Kampf, als die beiden Heere aufeinanderprallen. Wird die Allianz den Sieg davon tragen oder wird die Horde alles in einen Strom der Dunkelheit reißen? KOMPLETT ÜBERARBEITETE NEUAUSGABE

Leseprobe
Eine dunkle Gestalt stand auf dem hohen Turm und schaute auf die Welt hinab. Von diesem Aussichtspunkt aus konnte sie die Stadt und das Umland überblicken. Beides war von einer sich bewegenden Dunkelheit bedeckt, einer Flut, die sich über die Landschaft und die Gebäude ergoss ... und nichts als Ruinen hinterließ. Die Gestalt schaute zu. Groß, mächtig und muskelbepackt stand sie bewegungslos auf der steinernen Spitze des Turms. Ihre scharfen Augen verfolgten das Geschehen unter ihr. Das lange, dunkle, zu Zöpfen geflochtene Haar hing über ihr kantiges Gesicht. Die mit Quasten versehenen Enden der Zöpfe strichen über die langen Hauer, die hinter der Unterlippe hervorragten. Die Sonne brannte auf die Gestalt herab, und ihre Haut leuchtete grünlich. Das Licht wurde von zahlreichen Trophäen und Medaillons, die ihr um den Hals hingen, reflektiert. Schwere Plattenpanzer bedeckten die Brust, die Schultern und die Beine. Ihre verkratzte Oberfläche glühte schwarz. Auffällige Bronzeschnallen prangten darauf. Golden leuchtete es an den Rändern der Panzer und unterstrich die Bedeutung dieses Wesens. Schließlich hatte die Gestalt genug gesehen. Sie hob ihren riesigen schwarzen Kriegshammer, auf den sie sich gestützt hatte und dessen steinerner Kopf das Sonnenlicht zu absorbieren schien, und stieß ein lautes Brüllen aus. Es war ein Kriegsschrei, der zur Zusammenkunft rief. Er drang in die Gebäude und selbst in die Hügel ringsum ein und hallte von ihnen wider. Die schwarze Flut wurde langsamer und kräuselte sich, als sich die Gesichter nach oben wandten. Die Orcs in der Horde blieben stehen und schauten zu der einsamen Gestalt empor, die nun erneut aufbrüllte und ihren Hammer in die Höhe hielt. Nun brach die Flut der Orcs in einen ohrenbetäubenden Jubel aus. Die Horde huldigte ihrem Anführer. Befriedigt ließ Orgrim Schicksalshammer seine markante Waffe sinken, und die dunkle Flut nahm ihre Verderben bringende Bewegung wieder auf.

Produktinformationen

Titel: World of Warcraft: Im Strom der Dunkelheit
Untertitel: Blizzard Legends
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783833236334
ISBN: 978-3-8332-3633-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Panini
Genre: Science Fiction & Fantasy
Anzahl Seiten: 336
Gewicht: 470g
Größe: H214mm x B136mm x T35mm
Veröffentlichung: 23.03.2018
Jahr: 2018
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen