Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

150 Jahre Universität für angewandte Kunst Wien

  • Fester Einband
  • 484 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die heutige Universität für angewandte Kunst Wien ist aus der Kunstgewerbeschule des k. k. Österreichischen Museums für Kunst und ... Weiterlesen
20%
53.50 CHF 42.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die heutige Universität für angewandte Kunst Wien ist aus der Kunstgewerbeschule des k. k. Österreichischen Museums für Kunst und Industrie hervorgegangen. 1867 gegründet, feiert sie nun ihr 150jähriges Jubiläum. Die Kunstgewerbeschule war eine der Geburtsstätten des Wiener Jugendstils, hier lehrten Josef Hoffmann und Kolo Moser, hier wurden Gustav Klimt und Oskar Kokoschka ausgebildet, und später auch die erste prominente Architektin Österreichs, Margarete Schütte-Lihotzky. Das Buch gibt über die historische Entwicklung von der Kunstgewerbeschule bis zur heutigen "Angewandten" Auskunft. In einer umfangreichen Darstellung wird nicht nur die Vielfalt aller heutigen Studienrichtungen zwischen Architektur, Design und bildender Kunst sichtbar, sondern auch deren Zukunftsperspektive.

Autorentext

Gerald Bast, Rektor. Anja Seipenbusch, Ltg. Kooperations- und Publikationsmanagement. Patrick Werkner, Ltg. Kunstsammlung und Archiv.



Zusammenfassung
quot;Der prachtvolle Katalog zur gleichnamigen Ausstellung enthält Geschichte und künftige Perspektiven der Angewandten, des dortigen Geschehens."zoll+, Nummer 32, Juni 2018, S. 111

Produktinformationen

Titel: 150 Jahre Universität für angewandte Kunst Wien
Untertitel: Ästhetik der Veränderung
Editor:
EAN: 9783110525175
ISBN: 978-3-11-052517-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 484
Gewicht: 1614g
Größe: H249mm x B204mm x T48mm
Veröffentlichung: 28.09.2017
Jahr: 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel