Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schwierige Verhältnisse

  • E-Book (pdf)
  • 237 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit rund 20 Jahren sind die Arbeitsbeziehungen zwischen den beiden Berufsfeldern PR und Journalismus Gegenstand kontroverser und ... Weiterlesen
CHF 43.80
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Seit rund 20 Jahren sind die Arbeitsbeziehungen zwischen den beiden Berufsfeldern PR und Journalismus Gegenstand kontroverser und intensiver Debatten auf Seiten der Wissenschaft und der Berufspraxis. Zum aktuellen Stand dieser Debatten sind in diesem Band theoretische und empirische Studien versammelt, die das Verhältnis von PR und Journalismus analysieren. Im Mittelpunkt stehen die wechselseitigen Beeinflussungen, Abhängigkeiten und Anpassungsleistungen, in denen die schwierigen Verhältnisse zwischen Journalismus und PR begründet sind.

Umfassender Überblick renommierter Autoren zum Stand der Forschung über das schwierige Verhältnis von PR und Journalismus.



Autorentext

Dr. Klaus-Dieter Altmeppen ist wissenschaftlicher Assistent am Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft der TU Ilmenau.
Dr. Ulrike Röttger ist Professorin am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität Münster.
Dr. Günter Bentele ist Professor im Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig.



Inhalt
Der (un)abhängige Journalismus - Die Rolle der Quellen in der öffentlichen Kommunikation - Zum Verhältnis von Journalismus und PR aus systemischer Perspektive - Steuerung oder strukturelle Kopplung? Gemeinsamkeiten statt Unterschiede zwischen Journalismus und PR - Das Intereffikationsmodell: empirische und theoretische Fundierung - Das Verhältnis Öffentlichkeitsarbeit - Journalismus im Kontext von Variablen - Kunden-/Mitarbeiterzeitschriften - Die Beziehungen von Journalisten und PR-Verantwortlichen in der Türkei - Wirtschaftsjournalismus und PR in Österreich - Metaberichterstattung - Der Rahmen der Determinierung - journalistische und ethische Normen von Journalismus und PR im Vergleich - Forschungsperspektiven in den USA

Produktinformationen

Titel: Schwierige Verhältnisse
Untertitel: Interdependenzen zwischen Journalismus und PR
Editor:
EAN: 9783322804693
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Kommunikationswissenschaft
Veröffentlichung: 07.03.2013
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Anzahl Seiten: 237
Auflage: 2004

Weitere Bände aus der Buchreihe "Organisationskommunikation"