Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Public Relations Perspektiven und Potenziale im 21. Jahrhundert

  • E-Book (pdf)
  • 220 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Beiträge aus Wissenschaft und Praxis reflektieren aus unterschiedlichen Blickwinkeln die Entwicklungen in sechs PR-Arbeitsfeld... Weiterlesen
CHF 43.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Beiträge aus Wissenschaft und Praxis reflektieren aus unterschiedlichen Blickwinkeln die Entwicklungen in sechs PR-Arbeitsfeldern und zeigen Perspektiven und Potenziale von PR im 21. Jahrhundert auf. Sie weisen mit der Darstellung aktueller Tendenzen gleichzeitig auch auf Problemlagen und Defizite hin, mit denen PR bereits gegenwärtig konfrontiert sind.

Perspektiven der PR im 21. Jahrhundert von kompetenten Autoren aus Wissenschaft und Praxis kritisch analysiert.



Vorwort
Wie sieht die Zukunft der PR im Zeitalter der Globalisierung aus?

Autorentext
Tanja Köhler promoviert an der Ruhr-Universität Bochum über Krisen-PR im Internet und arbeitet als Wissenschafts- und Kultur-Journalistin.
Adrian Schaffranietz promoviert an der Universität Leipzig zu internationalen PR-Maßnahmen in Osteuropa und arbeitet als PR-Berater.


Klappentext
Die gesellschaftlichen Entwicklungen unserer Zeit konfrontieren Public Relations (PR) mit immer neuen Herausforderungen und führen zu einer Ausdifferenzierung des Berufsfeldes in Wissenschaft und Praxis. Den Fragen nach den Konsequenzen dieser Entwicklung widmet sich der vorliegende Sammelband in verschiedenen Spezialbereichen der PR:
Über welches Qualifikationsprofil sollten PR-Experten zukünftig verfügen und welche PR-Instrumente werden an Relevanz gewinnen?
In welche Richtung werden sich Krisen-, Online- und internationale PR entwickeln?
Welche Chancen und Risiken ergeben sich durch die Zusammenarbeit zwischen PR und Journalismus?
Mit welchen Methoden der Erfolgskontrolle können in Zukunft der Nutzen und die Kosten von PR-Maßnahmen gemessen werden?
Die Beiträge aus Wissenschaft und Praxis reflektieren aus unterschiedlichen Blickwinkeln die Entwicklungen in sechs PR-Arbeitsfeldern und zeigen Perspektiven und Potenziale von PR im 21. Jahrhundert auf. Sie weisen mit der Darstellung aktueller Tendenzen gleichzeitig auch auf Problemlagen und Defizite hin, mit denen PR bereits gegenwärtig konfrontiert sind.

Der Band liefert PR-Einsteigern und PR-Profis, aber auch Journalisten, Kommunikations- und Medienwissenschaftlern sowie anderen Sozialwissen-schaftlern nützliche Tipps und wertvolle Einblicke.


Inhalt
Mit Beiträgen von Susanne Andres, Barbara Baerns, Norbert Gelse, Dieter Herbst, Volker Klenk, Joachim Klewes, Tanja Köhler, Klaus Merten, Ulrich Ott, Lars Rademacher, Adrian Schaffranietz, Bernd Schuppener, Nina Schuppener, Peter Szyszka, Jeannette Weisschuh, Arne Westermann und Edith Wienand.

Produktinformationen

Titel: Public Relations Perspektiven und Potenziale im 21. Jahrhundert
Editor:
EAN: 9783322808509
ISBN: 978-3-322-80850-9
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber: Vs Verlag
Genre: Kommunikationswissenschaft
Veröffentlichung: 06.12.2012
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Anzahl Seiten: 220
Jahr: 2012
Auflage: 2. Aufl. 2005

Weitere Bände aus der Buchreihe "Organisationskommunikation"