Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Eine und das Andere

  • E-Book (pdf)
  • 1510 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In this volume the history of Islamic sects is analysed as a literary genus in its own right. It consists of three sections: the f... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 258.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

In this volume the history of Islamic sects is analysed as a literary genus in its own right. It consists of three sections: the first deals with structural constants in the texts such as the arrangement, or the number and classification of the “sects.” The main section describes the most important works and authors from the 8th to the 19th century. Finally, the central concepts - “religion,” “sects,” “orthodoxy,” etc. - are considered and the historical background of the literary development examined in more detail. It turns out that the “heresies” were rather “confessions” which can be understood as proof of the pluralistic structure of the Islamic community.



Autorentext

Josef van Ess, Eberhard Karls Universität Tübingen.

Produktinformationen

Titel: Der Eine und das Andere
Untertitel: Beobachtungen an islamischen häresiographischen Texten
Autor:
EAN: 9783110215786
ISBN: 978-3-11-021578-6
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Weitere Religionen
Anzahl Seiten: 1510
Veröffentlichung: 30.03.2011
Jahr: 2011
Auflage: 2 Bände.
Dateigrösse: 8.9 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel