Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Paulus und seine ,Kinder'

  • E-Book (pdf)
  • 576 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
With his Epistles, the Apostle Paul not only gave theological instruction but also cultivated individual relationships with the co... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 216.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

With his Epistles, the Apostle Paul not only gave theological instruction but also cultivated individual relationships with the communities he was addressing. This study examines how the Epistles set up and secure Paul’s continuing importance for the churches if it has not already been established through his Apostolate. This is achieved above all by means of metaphors. The study focuses on the parent-child metaphors (1 Thess. 2; 1 Cor. 4; Gal. 4) with which Paul seeks to bind his “children” to himself in a special way.



Autorentext

Habilitationsschrift. Christine Gerber ist Privatdozentin für Neues Testament an der Humboldt-Universität zu Berlin.



Klappentext

Der Apostel Paulus hat mit seinen Briefen nicht nur Theologie vermittelt, sondern auch persönliche Beziehungen zu den angeschriebenen Gemeinden gepflegt. Die Studie untersucht, wie die Briefe die bleibende Bedeutung des Paulus, so sie nicht bereits mit dem Apostolat gegeben war, für die Gemeinden entwerfen und sichern. Dies geschieht vor allem durch Metaphern. Im Mittelpunkt der Studie stehen Eltern-Kind-Metaphern (1 Thess 2; 1 Kor 4; Gal 4), mit denen Paulus seine "Kinder" in besonderer Weise an sich binden will.

Produktinformationen

Titel: Paulus und seine ,Kinder'
Untertitel: Studien zur Beziehungsmetaphorik der paulinischen Briefe
Autor:
EAN: 9783110892963
ISBN: 978-3-11-089296-3
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 576
Veröffentlichung: 13.02.2012
Jahr: 2005
Dateigrösse: 22.1 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel