Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Technologiefrühaufklärung in Netzwerken
Christian Mieke

Christian Mieke identifiziert typische Durchführungsbarrieren und präsentiert mit dem Technologiefrühaufklärun... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 255 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 53.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Christian Mieke identifiziert typische Durchführungsbarrieren und präsentiert mit dem Technologiefrühaufklärungsnetzwerk und dem szenariobasierten Technologie-Roadmapping sowohl organisatorische als auch methodische Lösungswege zur effizienten Gewinnung belastbarer Zukunftsinformationen. Er zeigt Wege auf, wie die Frühaufklärungsergebnisse in technologische und andere betriebliche Planungen, etwa Kompetenz- und Ressourcenplanung, überführt werden können.

Dr. Christian Mieke ist wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Dieter Specht am Lehrstuhl für Produktionswirtschaft der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus (BTU).

Autorentext
Dr. Christian Mieke ist wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Dieter Specht am Lehrstuhl für Produktionswirtschaft der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus (BTU).

Klappentext
Durch systematische Technologiefrühaufklärung können Unternehmen technologische und technologiebeeinflussende Trends frühzeitig erkennen und ihre F&E-Tätigkeiten entsprechend ausrichten. Vielfach wird Technologiefrühaufklärung jedoch nur unzureichend oder gar nicht betrieben.

Christian Mieke identifiziert typische Durchführungsbarrieren und präsentiert mit dem Technologiefrühaufklärungsnetzwerk und dem szenariobasierten Technologie-Roadmapping sowohl organisatorische als auch methodische Lösungswege zur effizienten Gewinnung belastbarer Zukunftsinformationen. Er zeigt Wege auf, wie die Frühaufklärungsergebnisse in technologische und andere betriebliche Planungen, etwa Kompetenz- und Ressourcenplanung, überführt werden können.


Inhalt
Aufgabenbereiche und Methoden des TechnologiemanagementsKooperative Technologiefrühaufklärung als organisatorisches KonzeptMethode zur Unterstützung des kooperativen TechnologiefrühaufklärungsprozessesVerwertungsmöglichkeiten für das Wissen aus der Technologiefrühaufklärung in der Technologie- und InnovationsplanungVernetzung mit weiteren betrieblichen Planungsfeldern

Produktinformationen

Titel: Technologiefrühaufklärung in Netzwerken
Untertitel: Entscheidungsmodelle, Organisation, Methodik
Autor: Christian Mieke
EAN: 9783835057159
ISBN: 978-3-8350-5715-9
Format: PDF
Herausgeber: Deutscher Universitätsverlag
Genre: Werbung, Marketing
Anzahl Seiten: 255
Veröffentlichung: 31.08.2006
Jahr: 2006
Dateigrösse: 1.5 MB