Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erfolg auf Basis von Qualität
Christian Marschner , Julia Osygus , Verena Muszynski

Der Anspruch des deutschen Gesundheitssystems ist die medizinische Versorgung der Patienten auf höchstmöglichem Niveau. ... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 320 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 75.90
Download steht sofort bereit

Beschreibung

Der Anspruch des deutschen Gesundheitssystems ist die medizinische Versorgung der Patienten auf höchstmöglichem Niveau. Die aktuell in der Politik diskutierten Gesundheitsreformen unterstreichen die Notwendigkeit, die Behandlungsqualität weiter zu optimieren. Doch wird die Implementierung eines leistungsfähigen Qualitätsmanagements (QM) zur Sicherstellung von Qualität wirklich von allen Ärzten als notwendig angesehen und auch umgesetzt? Ist QM ein geeignetes Instrument, um die Güte der medizinischen Versorgungsleistungen und den wirtschaftlichen Erfolg einer Gesundheitseinrichtung nachhaltig zu optimieren? Im Rahmen einer umfangreichen, repräsentativen Studie hat sich das Institut für Workflow-Management im Gesundheitswesen (IWiG) mit dem Verständnis von Qualität sowie den Fragen nach dem Nutzen und der Wirksamkeit von QM in der ambulanten medizinischen Versorgung auseinandergesetzt. Anhand verschiedener QM-Kategorien und QM-Kriterien wird versucht, den Qualitätsbegriff transparent darzustellen und Qualität mit geeigneten Kennzahlen und Indikatoren zu messen, um somit den Erfolg auf Basis von Qualität aufzuzeigen. Das Buch umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil. Die Autoren gehen zunächst auf die Bedeutung von Qualität ein und beleuchten die Notwendigkeit eines effizienten QMs in Gesundheitseinrichtungen. Anschließend beschäftigt sich das Buch mit der Frage, wie Qualität mit Hilfe von Kennzahlen und Indikatoren gemessen werden kann. Der praktische Teil des Buches beschäftigt sich mit der durchgeführten Studie. Zunächst werden das Messkonzept und das Studiendesign zur Erfolgsmessung auf Basis von Qualität im ambulanten Bereich der Region Westfalen/Lippe dargestellt. Das Ergebnis zeigt die Einstellung der über 2.000 Studienteilnehmer zum QM. Anschließend werden Erfolgsanalysen zum Nutzen und zur Wirksamkeit von QM durchgeführt und ausgewertet. Zudem werden Potenziale durch die Optimierung von Struktur- und Prozessqualität sichtbar, welche die Ergebnisqualität und somit den Erfolg - sowohl auf individueller als auch kollektiver Ebene - positiv beeinflussen können.

Christian Marschner, Diplom Betriebswirt, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektmanager am Institut für Workflow-Management im Gesundheitswesen (IWiG) in Münster. Parallel dazu Promotion an der Universität Duisburg-Essen am Lehrstuhl für Medizinmanagement von Prof. Dr. Jürgen Wasem. Julia Osygus, Dipl. Betriebswirtin, ist Produkt- und Projektmanagerin am Institut für Workflow-Management im Gesundheitswesen (IWiG) in Münster. Sie war zuvor als wissenschaftliche Mitarbeiterin am IWiG tätig. Verena Muszynski M.A. ist am Institut für Workflow-Management im Gesundheitswesen (IWiG) als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Zuvor studierte sie Deutsche Philologie, Kommunikationswissenschaft, Kultur Kommunikation und Management an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Prof. Dr. rer. oec. Dipl.-Soz. Päd. Michael Greiling ist Geschäftsführer des Instituts für Workflow-Management im Gesundheitswesen (IWiG), Münster, An-Institut der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen. Dort lehrte er Betriebswirtschaftslehre, insb. Workflowmanagement im Gesundheitswesen und betreibt heute als Hochschulprofessor Lehre und Forschung für Betriebswirtschaftslehre an die Mathias Hochschule Rheine.

Autorentext
Christian Marschner, Diplom Betriebswirt, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektmanager am Institut für Workflow-Management im Gesundheitswesen (IWiG) in Münster. Parallel dazu Promotion an der Universität Duisburg-Essen am Lehrstuhl für Medizinmanagement von Prof. Dr. Jürgen Wasem.Julia Osygus, Dipl. Betriebswirtin, ist Produkt- und Projektmanagerin am Institut für Workflow-Management im Gesundheitswesen (IWiG) in Münster. Sie war zuvor als wissenschaftliche Mitarbeiterin am IWiG tätig.Verena Muszynski M.A. ist am Institut für Workflow-Management im Gesundheitswesen (IWiG) als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Zuvor studierte sie Deutsche Philologie, Kommunikationswissenschaft, Kultur Kommunikation und Management an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.Prof. Dr. rer. oec. Dipl.-Soz. Päd. Michael Greiling ist Geschäftsführer des Instituts für Workflow-Management im Gesundheitswesen (IWiG), Münster, An-Institut der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen. Dort lehrte er Betriebswirtschaftslehre, insb. Workflowmanagement im Gesundheitswesen und betreibt heute als Hochschulprofessor Lehre und Forschung für Betriebswirtschaftslehre an die Mathias Hochschule Rheine.

Produktinformationen

Titel: Erfolg auf Basis von Qualität
Untertitel: Eine Studie zu Nutzen und Wirksamkeit von Qualitätsmanagement
Autor: Christian Marschner Julia Osygus Verena Muszynski Michael Greiling
EAN: 9783862162406
ISBN: 978-3-86216-240-6
Format: ePUB
Herausgeber: Medhochzwei
Genre: Allgemeines
Anzahl Seiten: 320
Veröffentlichung: 30.09.2015
Jahr: 2015