Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Tschernobyl-Effekt

  • Kartonierter Einband
  • 292 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In welcher Weise und in welchem Ausmaß beeinflußt ein Ereignis wie der Reaktorunfall von Tschernobyl die Einstellung und das polit... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In welcher Weise und in welchem Ausmaß beeinflußt ein Ereignis wie der Reaktorunfall von Tschernobyl die Einstellung und das politische Engagement der Bürger? In diesem Buch werden zu dieser Frage eine Reihe von Thesen entwickelt, die sich vor allem mit den Determinanten politischen Protests befassen. Zur Überprüfung dieser Thesen werden zwei Untersuchungen vorgestellt: 1982 und 1987 (etwa neun Monate nach dem Reaktorunfall in Tschernobyl) wurden dieselben Personen befragt. Darüber hinaus werden repräsentative Umfragen in der Bundesrepublik analysiert, um generell die Wirkungen von Tschernobyl abzuschätzen.

Autorentext
Prof. Dr. Karl-Dieter Opp lehrt am Institut für Soziologie der Universität Leipzig.

Klappentext

In welcher Weise und in welchem Ausmaß beeinflußt ein Ereignis wie der Reaktorunfall von Tschernobyl die Einstellung und das politische Engagement der Bürger? In diesem Buch werden zu dieser Frage eine Reihe von Thesen entwickelt, die sich vor allem mit den Determinanten politischen Protests befassen. Zur Überprüfung dieser Thesen werden zwei Untersuchungen vorgestellt: 1982 und 1987 (etwa neun Monate nach dem Reaktorunfall in Tschernobyl) wurden dieselben Personen befragt. Darüber hinaus werden repräsentative Umfragen in der Bundesrepublik analysiert, um generell die Wirkungen von Tschernobyl abzuschätzen.



Inhalt

I. Ein Erklärungsmodell Politischen Protests.- II. Der Tschernobyl-Effekt: Die Wirkung Kritischer Ereignisse auf die Mobilisierung Politischen Protests.- III. Unzufriedenheit mit der Nutzung der Atomenergie, Politische Entfremdung, Einfluss und Protest.- IV. Interne Anreize von Protest: Normen, Aggressionsbereitschaft und der Unterhaltungswert von Protest.- V. Ressourcen als Determinanten Politischen Protests.- VI. Sanktionen und Protest.- VII. Soziale Netzwerke und Politischer Protest.- VIII Resümee: Die Überprüfung Eines Kernmodells Politischen Protests und Probleme für die Forschung.- I. Der Untersuchungsplan und die Stichprobe des Atomkraftgegner-Panels.- II. Die Konstruktion der Skalen.- 1. Die Vorgehensweise bei der Konstruktion der Skalen.- 2. Die Protestskalen.- 3. Unzufriedenheit mit der Nutzung der Kernenergie.- 4. Politische Entfremdung.- 5. Wahrgenommener Einfluß auf die Nutzung der Atomenergie.- 6. Einfluß durch legalen und illegalen Protest.- 7. Allgemeiner politischer Einfluß.- 8. Erwartungen.- 9. Die Sanktionen von Protest.- 10. Protest- und Gewaltnormen.- 11. Der Katharsiswert von Protest.- 12. Der Unterhaltungswert von Protest.- 13. Integration in Organisationen.- III. Übersicht über die Verwendeten Skalen.- Personenregister.

Produktinformationen

Titel: Der Tschernobyl-Effekt
Untertitel: Eine Untersuchung über die Ursachen politischen Protests
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783531121277
ISBN: 978-3-531-12127-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 292
Gewicht: 381g
Größe: H210mm x B148mm x T15mm
Jahr: 1990
Auflage: 1990

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien zur Sozialwissenschaft"