Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

EDA Explorative Datenanalyse

  • Kartonierter Einband
  • 360 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Explorative Datenanalyse (EDA), deskriptive Statistik und graphische Darstellungstechnik werden unter einem gemeinsamen Aspekt bes... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Explorative Datenanalyse (EDA), deskriptive Statistik und graphische Darstellungstechnik werden unter einem gemeinsamen Aspekt beschrieben. Dem Studenten im ersten Studienjahr soll damit bereits möglichst früh ein Überblick über die verschiedenen Typen der statistischen Modellierung geboten werden. Das Buch präsentiert resistente statistische Methoden, aber ohne deren wahrscheinlichkeitstheoretische oder induktive Begründung. An mehreren Beispielen aus den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften wird gezeigt, wie ein deskriptiver Modellbildungsprozeß mit einfachen Mitteln möglich ist.

Inhalt
0. Einleitung.- 1. Explorative und Deskriptive Statistik.- I Explorative Datenanalyse.- 2. Stamm und Blatt.- 3. Rangmasszahlen.- 4. Box-Plots.- 5. Datentransformationen.- 6. Streudiagramme.- 7. Regressogramme.- 8. Zeitreihen.- 9. Zweiweg-Tafeln.- II Deskriptive Statistik.- 10. Lageparameter.- 11. Streuungsmasszahlen.- 12. Korrelation.- 13. Ungleichheit und Konzentration.- 14. Indexzahlen.- III Grafische Techniken.- 15. 2-Dimensionale Graphik.- 16. 3-Dimensionale Graphik.- 17. Projektionstechniken.- 18. Postskriptum.- Stichwortverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: EDA Explorative Datenanalyse
Untertitel: Einführung in die deskriptive Statistik
Autor:
EAN: 9783540583943
ISBN: 978-3-540-58394-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 360
Gewicht: 546g
Größe: H235mm x B155mm x T19mm
Jahr: 1994
Auflage: 2., neubearbeitete und erweiterte Aufl. 1994
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Springer-Lehrbuch"