Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wortbildung der deutschen Gegenwartssprache

  • Fester Einband
  • 484 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
In einer grundlegenden Überarbeitung bietet das Werk unter Einbeziehung der neuesten Forschungsliteratur eine aktualisierte übersi... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In einer grundlegenden Überarbeitung bietet das Werk unter Einbeziehung der neuesten Forschungsliteratur eine aktualisierte übersichtliche Gesamtdarstellung der Wortbildung der deutschen Sprache des 20. und des beginnenden 21. Jahrhunderts.Einige theoretische Grundfragen wurden neu entschieden, Ausführungen zu jüngeren Fragestellungen ergänzt und aktuelle Beispiele aus journalistischen und belletristischen Quellen sowie aus elektronisch verfügbaren Korpora eingefügt. Systeminterne Bezüge der Wortbildungsmodelle bekommen ein stärkeres Gewicht. Das Sach- und das Formenregister wurden verbessert.

In einer grundlegenden Überarbeitung der 3. Auflage von 2007 bietet das Werk unter Einbeziehung der neuesten Forschungsliteratur eine aktualisierte Gesamtdarstellung der Wortbildung der deutschen Sprache des 20. und des beginnenden 21. Jahrhunderts. Herausgearbeitet werden die Grundzüge der Wortbildung des Substantivs, Adjektivs, Verbs und Adverbs, wobei sowohl die strukturell-morphologischen als auch die semantischen Parameter der Bildungsmodelle in analytischer und synthetischer Sicht behandelt werden. Im Vordergrund steht das Prinzip synchroner Beschreibung, ggf. ergänzt um sprachhistorische Erklärungen. Neu aufgenommen wurden Kapitel zur Stellung der Wortbildung in der Grammatik sowie zum Verhältnis zwischen Wortbildung und Lexikon. Einige Grundfragen wurden neu entschieden, z. B. die Gliederung der Wortbildungsarten, der wortbildungsmorphologische Status der Verbzusätze und die Gruppierung wortbildungsmorphologischer Paradigmen. Morphosyntaktische Bezüge der Wortbildungsmodelle bekommen ein stärkeres Gewicht. Erweitert wurden das Textkapitel sowie die Darstellung der Fremdwort- und der Kurzwortbildung. Zeitgemäße Beispiele aus journalistischen und belletristischen Quellen sowie aus elektronisch verfügbaren Korpora wurden ergänzt. Ein Sach- und ein Formenregister, beide verbessert, erleichtern die Orientierung im Text.

Autorentext

Irmhild Barz,Marianne Schröder, Universität Leipzig.



Zusammenfassung
"Eine der besten Einführungen."Tanja von der Becke, Universität Hildesheim

Produktinformationen

Titel: Wortbildung der deutschen Gegenwartssprache
Untertitel: De Gruyter Studium
Schöpfer:
Autor:
Überarbeitet von:
EAN: 9783110256635
ISBN: 978-3-11-025663-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 484
Gewicht: 739g
Größe: H232mm x B156mm x T30mm
Veröffentlichung: 01.02.2012
Jahr: 2012
Auflage: 4th revised edition
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "De Gruyter Studium"