Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Frauen zwischen Arbeit und Rente

  • Kartonierter Einband
  • 322 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der Studie werden die Lebens- und Arbeitsbedingungen erwerbstätiger Frauen im mittleren Lebensalter bis in die Zeit der Anpassu... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In der Studie werden die Lebens- und Arbeitsbedingungen erwerbstätiger Frauen im mittleren Lebensalter bis in die Zeit der Anpassung an den (vorzeitigen) Ruhestand analysiert. Die Lebenslage der Frauen wird in dieser Lebensphase maßgeblich durch spezifische biographische Entwicklungen bestimmt. So hat bei heute älteren Frauen überwiegend die Familien- die Erwerbsbiographie dominiert. Späte Erwerbstätigkeit von Frauen stellt sich häufig als Spannungsfeld zwischen materiellen und sozialen Teilhabechancen auf der einen und gesundheitlichen und Arbeitsmarktrisiken auf der anderen Seite dar. Ihr Übergang in den (vorzeitigen) Ruhestand vollzieht sich auf unterschiedlichen, z.T. geschlechtstypischen Pfaden und wird - trotz häufig bestehender Alternativrollen - teilweise als krisenhaft erlebt.

Erwerbstätigkeit und Ruhestand:

Die Situation der Frau



Autorentext

PD Dr. Wolfgang Clemens ist Akademischer Rat am Institut für Soziologie der Freien Universität Berlin.



Klappentext

In der Studie werden die Lebens- und Arbeitsbedingungen erwerbstätiger Frauen im mittleren Lebensalter bis in die Zeit der Anpassung an den (vorzeitigen) Ruhestand analysiert. Die Lebenslage der Frauen wird in dieser Lebensphase maßgeblich durch spezifische biographische Entwicklungen bestimmt. So hat bei heute älteren Frauen überwiegend die Familien- die Erwerbsbiographie dominiert. Späte Erwerbstätigkeit von Frauen stellt sich häufig als Spannungsfeld zwischen materiellen und sozialen Teilhabechancen auf der einen und gesundheitlichen und Arbeitsmarktrisiken auf der anderen Seite dar. Ihr Übergang in den (vorzeitigen) Ruhestand vollzieht sich auf unterschiedlichen, z.T. geschlechtstypischen Pfaden und wird - trotz häufig bestehender Alternativrollen - teilweise als krisenhaft erlebt.



Inhalt
Erwerbstätigkeit und Verrentung von Frauen - Tendenzen und sozialstatistische Belege / Lebenslage und Lebenslauf - theoretische Konzepte zur Analyse weiblichen Lebens und Arbeitens / Zur Spezifik weiblicher Lebenslagen und Lebensläufe als Ausprägungen sozialer Ungleichheit / Lebenslagedimensionen von Frauen mittleren Alters: Arbeit und Leben bis zur Rente / Berufsaufgabe und Verrentung von Frauen: strukturelle und subjektive Bestimmungsgründe / Konstanz und Wandel der Lebenslage von Frauen zwischen Arbeit und Rente.

Produktinformationen

Titel: Frauen zwischen Arbeit und Rente
Untertitel: Lebenslagen in später Erwerbstätigkeit und frühem Ruhestand
Autor:
EAN: 9783531130279
ISBN: 978-3-531-13027-9
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 322
Gewicht: 562g
Größe: B17mm
Jahr: 1997
Auflage: 1998

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien zur Sozialwissenschaft"