Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen ab 18.1. Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Die Filialen Lenzburg und Aarau sind bereits seit 20.12.2020 geschlossen. Weitere Informationen zu den Filialabholungen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Wörterbücher in der Diskussion II

  • Kartonierter Einband
  • 296 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der Reihe erscheinen Monographien und Sammelbände zur Lexikographie und Metalexikographie. Außerdem werden Arbeiten aus dem wei... Weiterlesen
20%
196.00 CHF 156.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

In der Reihe erscheinen Monographien und Sammelbände zur Lexikographie und Metalexikographie. Außerdem werden Arbeiten aus dem weiteren Bereich der Lexikologie aufgenommen, wenn sie zum Ausbau der theoretischen, methodischen und empirischen Grundlagen von Lexikographie und Metalexikographie beitragen. Zentrale Themen sind Mikro- und Makrostruktur, typologische und wissenschaftsgeschichtliche Aspekte und angewandte lexikographische Dokumentation.

Der vorliegende Band basiert auf Vorträgen, die im Wintersemester 1994/95 im Rahmen des Heidelberger Lexikographischen Kolloquiums am Germanistischen Seminar der Universität Heidelberg gehalten wurden. Wenngleich sich alle Beiträge in irgendeiner Form mit Lexikographie bzw. Metalexikographie befassen, ist die Themenpalette dennoch sehr weitgefächert. So finden sich Entwürfe neuer oder weiterentwickelter metalexikographischer Teiltheorien und konkrete Wörterbuchanalysen ebenso wie Berichte über die praktische Wörterbucharbeit und Überelgungen zu den Veränderungen lexikographischer Arbeit, die die immer wichtiger werdenden elektronischen Medien und das Voranschreiten der computergestützten Lexikographie mit sich bringen.

Inhalt

Inhalt: H.E. Wiegand, Zur Einführung. - H.E. Wiegand, Das Konzept der semiintegrierten Mikrostrukturen. Ein Beitrag zur Theorie zweisprachiger Printwörterbücher. - I. Lemberg, Die Belegexzerption zu historischen Wörterbüchern am Beispiel des "Frühneuhochdeutschen Wörterbuchs" und des "Deutschen Rechtswörterbuchs". - W.-A. Liebert, Hypertextdesign in der kognitiven Lexikographie. Das Hypermedia-Metaphernlexikon "Lascaux". - S.J. Schierholz, Grammatische Informationen zu Substantiven in einsprachigen deutschen Wörterbüchern. - O. Reichmann, Neueste Autorenlexikographie: Problemerörterung am Beispiel des Wörterbuches zur Göttinger "Frauenlob"-Ausgabe. - A. Storrer, Metalexikographische Methoden in der Computerlexikographie. - F. Hermanns, Emotion im Wörterbuch. Zur Lexikographie von affektiver Lexik. - W. Müller, Antonymien, Gegenwortfeld-Wörterbücher und das Gegenwort-Wörterbuch. Begründung und Konzeption. - M. Kammerer/A. Lehr, Potentielle Verweise und die Wahrscheinlichkeit ihrer Konstituierung.

Produktinformationen

Titel: Wörterbücher in der Diskussion II
Untertitel: Vorträge aus dem Heidelberger Lexikographischen Kolloquium
Editor:
EAN: 9783484309708
ISBN: 978-3-484-30970-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 296
Gewicht: 822g
Größe: H246mm x B175mm x T26mm
Jahr: 1996
Auflage: Reprint 2015

Weitere Produkte aus der Reihe "Lexicographica. Series Maior"