Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jugendliche Intensiv-, Mehrfach- und Bagatelltäter

  • Fester Einband
  • 310 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Phänomen der wiederholt straffälligen Jugendlichen steht im Zentrum dieser Arbeit. Mittels Daten aus retrospektiven Erhebungen... Weiterlesen
20%
84.00 CHF 67.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zusammenfassung
Das Phänomen der wiederholt straffälligen Jugendlichen steht im Zentrum dieser Arbeit. Mittels Daten aus retrospektiven Erhebungen werden Zürcher Intensivtäter und andere straffällige Jugendliche (Mehrfach- und Bagatelltäter) hinsichtlich Legalbiografie, Soziodemografie sowie staatlicher Interventionen verglichen. Freihofer weist erstmals für die Schweiz nach, dass eine kleine Gruppe jugendlicher Straftäter von 3,8%4,5% für 64%69% der Straftaten ihrer Generation verantwortlich ist. Die international anerkannte Regel, dass die kriminell Aktivsten über 50% der Straftaten einer Generation verursachen, gilt somit auch für die Schweiz. Dank ihrer mehrjährigen Tätigkeit in der Jugendstrafrechtspflege stellt die Autorin einen durchgehenden Bezug zum Praxisalltag her und leistet einen wesentlichen Beitrag zur künftigen Risikoorientierung.

Produktinformationen

Titel: Jugendliche Intensiv-, Mehrfach- und Bagatelltäter
Untertitel: Theorie, Empirie und Praxis der Zürcher Jugendstrafrechtspflege
Autor:
EAN: 9783725570331
ISBN: 978-3-7255-7033-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Schulthess
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 310
Gewicht: 601g
Größe: H226mm x B156mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.05.2014
Jahr: 2014

Weitere Produkte aus der Reihe "Zürcher Studien zum Strafrecht"