Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zwischen Aufbruch und Wende

  • Fester Einband
  • 320 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur (STSL) veröffentlichen seit 1975 herausragende literatur-, geschichts- un... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur (STSL) veröffentlichen seit 1975 herausragende literatur-, geschichts- und kulturwissenschaftliche Arbeiten zur vornehmlich deutschen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Schwerpunkt der literaturgeschichtlichen und theoretischen Abhandlungen sowie der Quellen- und Materialienbände ist das Verhältnis von literarischem Text und gesellschaftlich-historischem Kontext. Als maßgebliche Publikationsreihe einer seit den 1960er Jahren einflussreichen Sozialgeschichte der Literatur prägt STSL zugleich die literaturwissenschaftliche Diskussion über mögliche Austauschbeziehungen zwischen Literatur-, Geschichts- und Sozialwissenschaften.

Autorentext
Ulrich Schmidt war nach dem Studium des Maschinenbaus an der TU Braunschweig als Projektleiter an der Simulationsdienstleistungszentrum GmbH, Dortmund, für Simulationstechnik, Logistikplanung, Fabrikplanung und Optimierung zuständig, Promotion am Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund. Danach Übernahme der Projektleitung für SAP R/3-Implementierungen in der Beratung der SAP AG, bevor er Leiter der PLM-Beratung wurde mit Verantwortung für den PLM-Vertrieb in Europa. Seit Oktober 2000 verantwortlich für den Professional Service von SAP Market in Europa.

Klappentext
Die Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur (STSL) veröffentlichen seit 1975 herausragende literatur-, geschichts- und kulturwissenschaftliche Arbeiten zu vornehmlich deutscher Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Schwerpunkt der literaturgeschichtlichen und theoretischen Abhandlungen sowie der Quellen- und Materialienbände ist das Verhältnis von literarischem Text und gesellschaftlich-historischem Kontext. Als maßgebliche Publikationsreihe einer seit den 1960er Jahren einflussreichen Sozialgeschichte der Literatur prägt STSL zugleich die literaturwissenschaftliche Diskussion über mögliche Austauschbeziehungen zwischen Literatur-, Geschichts- und Sozialwissenschaften.

Produktinformationen

Titel: Zwischen Aufbruch und Wende
Untertitel: Lebensgeschichten der sechziger und siebziger Jahre
Autor:
EAN: 9783484350410
ISBN: 978-3-484-35041-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 320
Gewicht: 467g
Größe: H231mm x B153mm x T21mm
Jahr: 1993
Auflage: Reprint 2012

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien und Texte zur Sozialgeschichte der Literatur"