Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Translationswissenschaftliches Kolloquium II

  • Fester Einband
  • 331 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Beiträge dieses Bandes basieren auf Vorträgen, die im Rahmen des Translationswissenschaftlichen Kolloquims II gehalten wurden.... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Beiträge dieses Bandes basieren auf Vorträgen, die im Rahmen des Translationswissenschaftlichen Kolloquims II gehalten wurden. Die Themen des Bandes reichen dabei von Translation und Philosophie, Dolmetschen im medizinisch-sozialen Bereich, Translationstechnologien und korpusbasierte Translationswissenschaft bis zu multimedialer Übersetzung.

Nach dem Erscheinen des Bandes Translationswissenschaftliches Kolloquium I (2009) geht die Veröffentlichung von Beiträgen zur Übersetzungs- und Dolmetschwissenschaft in die zweite Runde. Die Beiträge dieses Bandes basieren wiederum auf Vorträgen, die am Institut für Translation und Mehrsprachige Kommunikation der Fachhochschule Köln sowie am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Universität Mainz in Germersheim gehalten wurden. Der Band ist den folgenden Rahmenthemen gewidmet: Translation und Philosophie, Community Interpreting: Dolmetschen im medizinisch-sozialen Bereich, Translationstechnologien, korpusbasierte Translationswissenschaft sowie multimediale Übersetzung.

Autorentext

Barbara Ahrens, Monika Krein-Kühle und Ursula Wienen lehren am Institut für Translation und Mehrsprachige Kommunikation der Fachhochschule Köln.
Silvia Hansen-Schirra und Michael Schreiber lehren am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Universität Mainz in Germersheim.



Klappentext

Nach dem Erscheinen des Bandes Translationswissenschaftliches Kolloquium I (2009) geht die Veröffentlichung von Beiträgen zur Übersetzungs- und Dolmetschwissenschaft in die zweite Runde. Die Beiträge dieses Bandes basieren wiederum auf Vorträgen, die am Institut für Translation und Mehrsprachige Kommunikation der Fachhochschule Köln sowie am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Universität Mainz in Germersheim gehalten wurden. Der Band ist den folgenden Rahmenthemen gewidmet: Translation und Philosophie, Community Interpreting: Dolmetschen im medizinisch-sozialen Bereich, Translationstechnologien, korpusbasierte Translationswissenschaft sowie multimediale Übersetzung.



Inhalt

Inhalt: Annett Jubara: Gottmenschentum und Menschgotttum. Zur Übersetzung zweier religiösphilosophischer Konzepte aus dem Russischen ins Deutsche - John W. Stanley: Translation - Interpretation: A Phenomenological Analysis of Some Distinguishing Characteristics from the Vantage Point of Translational Hermeneutics - Radegundis Stolze: Hermeneutik als Orientierungshorizont beim Übersetzen - Jens Kertscher: Unbestimmtheit der Bedeutung - Unbestimmtheit der Übersetzung: Translationstheoretische Einsichten in der analytischen Philosophie - Dilek Dizdar: Dekonstruktive Rahmenüberlegungen - Franz Pöchhacker: Dolmetschen im Gesundheitswesen: Entwicklung und Stand der Forschung - Sonja Pöllabauer: Wenn Sprache an ihre Grenzen stößt - Community Interpreting in therapeutischen Settings - Klaus-Dirk Schmitz: Über (das) Setzen von Terminologie - Uwe Reinke: Nutzung von Translation-Memory-Systemen zum Aufbau von Lernerkorpora für die Übersetzerausbildung - Christoph Rösener: Linguistisch intelligente Lehr-/Lernmodule für die Übersetzerausbildung - Anja Rütten: Pragmatik in der Informations- und Wissensarbeit von Konferenzdolmetschern - Silvia Hansen-Schirra: Vom Suchen und Finden der passenden Übersetzung - Annotation und Abfrage paralleler Korpora für Englisch, Deutsch und Französisch - Sara Laviosa: Divergent and Convergent Similarity in Corpus Translation Studies - Klaus Kaindl: «Little Linda hör zu»: Rock'n'Roll, Gender und Übersetzung - Bernd Benecke: Aspekte der Audiodeskription: Charakter-Fixierung und Set-Fixierung.

Produktinformationen

Titel: Translationswissenschaftliches Kolloquium II
Untertitel: Beiträge zur Übersetzungs- und Dolmetschwissenschaft (Köln/Germersheim)
Andere:
Editor:
EAN: 9783631631232
ISBN: 978-3-631-63123-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 331
Gewicht: 534g
Größe: H216mm x B151mm x T25mm
Jahr: 2012
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "FTSK. Publikationen des Fachbereichs Translations-, Sprach- und Kultur"