Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Veranstaltungsverwertung im Zuschauermarkt

  • Kartonierter Einband
  • 566 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Werk behandelt die rechtlichen Rahmenbedingungen für Anbieter im Sektor der Erlebnisökonomie. Diesem Wirtschaftsbereich werden... Weiterlesen
20%
192.00 CHF 153.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das Werk behandelt die rechtlichen Rahmenbedingungen für Anbieter im Sektor der Erlebnisökonomie. Diesem Wirtschaftsbereich werden gerade in den westlichen Volkswirtschaften große Wertschöpfungs- und Wachstumspotenziale zugeschrieben. Anhand der Verwertung von Sport- und Konzertveranstaltungen im Zuschauermarkt werden die rechtlichen Voraussetzungen einer erfolgreichen Kommerzialisierung von Erlebnissen aus juristisch-ökonomischer Perspektive dargestellt. Auf der Grundlage der Property Rights-Theorie und mit Blick auf die Besonderheiten des Erlebnisses als zu verwertendes Wirtschaftsgut analysiert der Autor sowohl die Anforderungen an mögliche Verwertungs- und Leistungsschutzrechte, als auch die spezifischen rechtlichen Rahmenbedingungen der Vermarktung. Dabei zeigt sich, dass das Erlebnis als Wirtschaftsgut spezifische Eigenheiten aufweist, welche das Recht im Hinblick auf dessen systemkonforme Integration in den marktlichen Verwertungsprozess vor besondere Herausforderungen stellt.

Klappentext

Das Werk behandelt die rechtlichen Rahmenbedingungen für Anbieter im Sektor der Erlebnisökonomie. Diesem Wirtschaftsbereich werden gerade in den westlichen Volkswirtschaften große Wertschöpfungs- und Wachstumspotenziale zugeschrieben. Anhand der Verwertung von Sport- und Konzertveranstaltungen im Zuschauermarkt werden die rechtlichen Voraussetzungen einer erfolgreichen Kommerzialisierung von Erlebnissen aus juristisch-ökonomischer Perspektive dargestellt. Auf der Grundlage der Property Rights-Theorie und mit Blick auf die Besonderheiten des Erlebnisses als zu verwertendes Wirtschaftsgut analysiert der Autor sowohl die Anforderungen an mögliche Verwertungs- und Leistungsschutzrechte, als auch die spezifischen rechtlichen Rahmenbedingungen der Vermarktung. Dabei zeigt sich, dass das Erlebnis als Wirtschaftsgut spezifische Eigenheiten aufweist, welche das Recht im Hinblick auf dessen systemkonforme Integration in den marktlichen Verwertungsprozess vor besondere Herausforderungen stellt.

Produktinformationen

Titel: Die Veranstaltungsverwertung im Zuschauermarkt
Untertitel: Eine Analyse der rechtlichen Rahmenbedingungen für Anbieter im Sektor der Erlebnisökonomie
Autor:
EAN: 9783848739790
ISBN: 978-3-8487-3979-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 566
Gewicht: 807g
Größe: H226mm x B154mm x T38mm
Veröffentlichung: 02.05.2017
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage
Land: DE