Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Minderheitenschutz in bewaffneten Konfllikten

  • Fester Einband
  • 184 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Kommt Minderheiten auch in bewaffneten Konflikten ein besonderer Schutz zu? Dieser Frage geht die Arbeit "Minderheitenschutz in be... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zusammenfassung
Kommt Minderheiten auch in bewaffneten Konflikten ein besonderer Schutz zu? Dieser Frage geht die Arbeit "Minderheitenschutz in bewaffneten Konflikten" nach. Für die Bewahrung der Identität von Minderheitenangehörigen ist neben dem unbestrittenen Schutz in Friedenszeiten insbesondere auch ein Schutz in bewaffneten Konflikten unerlässlich. Die Arbeit kommt dabei zum Ergebnis, dass für den Minderheitenschutz in bewaffneten Konflikten auf die bereits bestehenden völkerrechtlichen Regelungen abgestellt werden kann. Diese Schlussfolgerung basiert im Wesentlichen auf dem Schutz von Kindern und dem Schutz der kulturellen Identität als Teilbereiche des Menschenrechtsschutzes und des humanitären Völkerrechts.

Produktinformationen

Titel: Minderheitenschutz in bewaffneten Konfllikten
Autor:
EAN: 9783725567744
ISBN: 978-3-7255-6774-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Schulthess
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 366g
Größe: H226mm x B156mm x T14mm
Veröffentlichung: 01.04.2013
Jahr: 2013
Auflage: 16.04.2013

Weitere Produkte aus der Reihe "Zürcher Studien zum öffentlichen Recht"