Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Einführung des Eröffnungsplädoyers in die Strafprozessordnung das Ende der Debatte?

  • Fester Einband
  • 260 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Einführung des Eröffnungsplädoyers erscheint auf den ersten Blick begrüßenswert, da nunmehr Rechtssicherheit gewährleistet zu ... Weiterlesen
20%
84.00 CHF 67.20
Sie sparen CHF 16.80
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Einführung des Eröffnungsplädoyers erscheint auf den ersten Blick begrüßenswert, da nunmehr Rechtssicherheit gewährleistet zu sein scheint. Auch wenn die Kodifizierung erforderlich ist, ist der Schlusspunkt der Diskussion nicht erreicht. Die gegenwärtige Konzeption genügt den verfassungsrechtlichen und strafprozessualen Maßstäben nicht.



Die Einführung des Eröffnungsplädoyers in die Strafprozessordnung erscheint auf den ersten Blick begrüßenswert, da nunmehr Rechtssicherheit gewährleistet zu sein scheint. Aber stellt dies das Ende der Debatte im Hinblick auf ein Eröffnungsplädoyer dar? Auch wenn die Kodifizierung des Eröffnungsplädoyers verfassungs- und strafprozessrechtlich erforderlich ist und sie daher dem Ende der Debatte nahekommt, ist der Schlusspunkt der Diskussion nicht erreicht. Die Thematik wird auch weiterhin fester Bestandteil kontrovers geführter Debatten sein, da die gegenwärtige Konzeption des Eröffnungsplädoyers den verfassungsrechtlichen und strafprozessualen Maßstäben nicht genügt.



Autorentext

Svenja Jacob geb. Kruse studierte Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Sie war dort am Institut für Kriminalwissenschaften und Rechtsphilosophie tätig. Ihren LL.M. im Bereich des internationalen Strafrechts erwarb sie bei den Vereinten Nationen in Turin, United Nations Interregional Crime and Justice Research Institute (UNICRI) und Universität Turin (UNITO).



Inhalt

das Eröffnungsplädoyer des Verteidigers die Einführung des Eröffnungsplädoyers eine abstrakte Betrachtungsweise im Kontext strafprozessualer und verfassungsrechtlicher Grundlagen die gesetzliche Umsetzung eines Eröffnungsplädoyers Kritische Analyse der Regelungen zum Eröffnungsplädoyer § 243 Abs. 5 S. 3 und S. 4 StPO auf dem Prüfstand

Produktinformationen

Titel: Die Einführung des Eröffnungsplädoyers in die Strafprozessordnung das Ende der Debatte?
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631800294
ISBN: 978-3-631-80029-4
Format: Fester Einband
Hersteller: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 260
Gewicht: 478g
Größe: H216mm x B153mm x T18mm
Jahr: 2019
Untertitel: Deutsch
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Frankfurter kriminalwissenschaftliche Studien"