Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Eberswalde - Portrait einer Stadt

  • Kartonierter Einband
  • 155 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In diesem Buch wird die Entwicklung der Zivilgesellschaft in Eberswalde, einer mittelgroßen Stadt in Brandenburg, untersucht. Eber... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In diesem Buch wird die Entwicklung der Zivilgesellschaft in Eberswalde, einer mittelgroßen Stadt in Brandenburg, untersucht. Eberswalde ist eine Stadt, die überdurchschnittlich von Anomietendenzen betroffen gewesen ist. Ziel der Studie ist, die Potentiale zivilgesellschaftlichen Widerspruchs gegen Fremdenfeindlichkeit, Rechtsextremismus und Gewalt einzuschätzen hinsichtlich der Chancen zur Mobilisierung, Vernetzung und Stabilisierung. Die Untersuchung beruht auf Experteninterviews, teilnehmenden Beobachtungen und der Analyse von Dokumenten. Die Autorin kommt in der Studie zu dem Ergebnis, dass sich im Laufe der 1990er Jahre eine ganze Reihe von zivilgesellschaftlichen Initiativen und Aktivitäten entwickelt haben, von denen einige stabil sind, andere allerdings nur sehr vorübergehend, und die untereinander konkurrieren.

Autorentext

Die Autorin: Susanne Masuch, geboren 1966 in Stadthagen, studierte Erziehungswissenschaft (Studienrichtung Sozialpädagogik) an der Freien Universität Berlin. Von 2000 bis 2004 war sie dort Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Bildungssoziologie und Schulpädagogik.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Zur gegenwärtigen Aktualität der soziologischen Grundkategorie Anomie - Zur Entwicklung von Ordnungsbewegungen - Zur Renaissance der Idee der Zivilgesellschaft - Zum Verhältnis von «exit» und «voice» beim Zusammenbruch der DDR - Zur Methodologie und methodischen Verfahrensweise - Eberswalde - Portrait einer Stadt. Industrielle Entwicklungen, Wanderungsprozesse und städtische Ausdehnungen - Eberswalde - Portrait einer Stadt II. Ordnungsbewegungen als Herausforderungen für die Zivilgesellschaft.

Produktinformationen

Titel: Eberswalde - Portrait einer Stadt
Untertitel: Anomietendenzen, Ordnungsbewegungen und die Entwicklung einer Zivilgesellschaft
Autor:
EAN: 9783631556498
ISBN: 978-3-631-55649-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 155
Gewicht: 217g
Größe: H211mm x B146mm x T12mm
Jahr: 2006
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"