Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Insolvenzverschleppungshaftung und Gläubigerschutz in der Insolvenzkrise

  • Kartonierter Einband
  • 267 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In diesem Buch wird rechtsvergleichend untersucht, ob die US-amerikanische Tort of Deepening Insolvency Haftung eine brauchbare Al... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In diesem Buch wird rechtsvergleichend untersucht, ob die US-amerikanische Tort of Deepening Insolvency Haftung eine brauchbare Alternative zur deutschen und griechischen Insolvenzverschleppungshaftung ist. Außerdem wird die abschreckende Wirkung der Haftung als Instrument zur Verhaltenssteuerung in Frage gestellt und weiterhin gezeigt, dass sie als Mittel, der Insolvenzverschleppung gegenzusteuern, an mangelnder Effizienz leidet. Hintergrund ist, dass die Insolvenzverschleppung eher ein psychologisches als ein rechtliches Problem ist. In Bezug auf den Gläubigerschutz gibt es dann genug Anlass, über andere Anreize nachzudenken, die die Geschäftsführer zur frühzeitigen Reaktion auf die Krise zu motivieren vermögen, anstatt möglichst lange durchzuhalten und die Insolvenz der Gesellschaft zu verschleppen. Dabei kommt der Anreiz der frühen Sanierung durch ein eigenständiges vorinsolvenzliches Sanierungsverfahren in Betracht.

Produktinformationen

Titel: Insolvenzverschleppungshaftung und Gläubigerschutz in der Insolvenzkrise
Untertitel: Ein rechtsvergleichender Blick aus Sicht des deutschen, griechischen und US-amerikanischen Rechts
Autor:
EAN: 9783848735143
ISBN: 978-3-8487-3514-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 267
Gewicht: 395g
Größe: H226mm x B154mm x T17mm
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften zum Insolvenzrecht"