Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Entwicklung der gütlichen Streitbeilegung in China im Lichte der deutschen Erfahrung bezüglich des Prozessvergleichs

  • Kartonierter Einband
  • 214 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Prozessvergleich bezweckt die friedliche und harmonische Prozessbeendigung durch das Zusammenwirken der Parteien und des Geric... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Prozessvergleich bezweckt die friedliche und harmonische Prozessbeendigung durch das Zusammenwirken der Parteien und des Gerichts. Dieser ist in Deutschland und in China nicht einheitlich geregelt. In diesem Buch untersucht und vergleicht die Autorin den Prozessvergleich als Methode außergerichtlicher Streitbeilegung in beiden Ländern.

Ein magerer Vergleich ist besser als ein fetter Prozess . Auf dieses Sprichwort trifft man sowohl im westlichen als auch im asiatischen Kulturkreis. Die Autorin widmet sich in ihrem Buch dem Prozessvergleich, welcher die friedliche und harmonische Prozessbeendigung durch das Zusammenwirken der Parteien und des Gerichts bezweckt. Allerdings ist dieses Rechtsinstitut in Deutschland und in China nicht einheitlich geregelt. In diesem Buch untersucht und vergleicht die Autorin den Prozessvergleich als Methode außergerichtlicher Streitbeilegung in beiden Ländern.

Autorentext

Sisi Liu studierte nach ihrem Studium in Peking Rechtswissenschaften in Köln. Nach einem LL.M. Studium promovierte sie an der Universität zu Köln.



Klappentext

Ein magerer Vergleich ist besser als ein fetter Prozess. Auf dieses Sprichwort trifft man sowohl im westlichen als auch im asiatischen Kulturkreis. Die Autorin widmet sich in ihrem Buch dem Prozessvergleich, welcher die friedliche und harmonische Prozessbeendigung durch das Zusammenwirken der Parteien und des Gerichts bezweckt. Allerdings ist dieses Rechtsinstitut in Deutschland und in China nicht einheitlich geregelt. In diesem Buch untersucht und vergleicht die Autorin den Prozessvergleich als Methode außergerichtlicher Streitbeilegung in beiden Ländern.



Inhalt

Inhalt: Grundlagen des Prozessvergleichs - Die Rechtsnatur des Prozessvergleichs - Konkrete Regelung des Prozessvergleichs in Deutschland und China - Vergleichsgrundlage und Entwicklung des Prozessvergleichs in Deutschland und China - Der Prozessvergleich aus verschiedenen Perspektiven.

Produktinformationen

Titel: Die Entwicklung der gütlichen Streitbeilegung in China im Lichte der deutschen Erfahrung bezüglich des Prozessvergleichs
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631659823
ISBN: 978-3-631-65982-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 214
Gewicht: 284g
Größe: H210mm x B148mm x T11mm
Jahr: 2015
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"