Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

FI-CA in SAP S/4HANA

  • Fester Einband
  • 502 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Damit der Zahlungsprozess mit hohem Belegvolumen kein mühseliges Geschäft wird: Dieses Implementierungsbuch zeigt Ihnen, wie Sie d... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Damit der Zahlungsprozess mit hohem Belegvolumen kein mühseliges Geschäft wird: Dieses Implementierungsbuch zeigt Ihnen, wie Sie die Fachprozesse im Customizing des Vertragskontokorrents (FI-CA) effektiv umsetzen. Sie folgen dabei dem Beleglebenszyklus und führen die einzelnen Konfigurationsschritte anhand konkreter Beispiele durch. Zudem lernen Sie, wie Sie häufig auftretende Probleme schnell lösen und ein automatisiertes Jobmanagement zur Massenverarbeitung einrichten.

Aus dem Inhalt:

  • Neuerungen gegenüber SAP FI-AR
  • Einstieg in SAP FI-CA
  • Einstellungen in SAP FI-GL
  • SAP-Geschäftspartner
  • Vertragskonto
  • Vertragspartner
  • Geschäftsvorfälle und Prozesse
  • SAP-Branchenlösungen
  • Fakturaschnittstellen und externe Billingsysteme
  • Migration und Erweiterungen
  • Archivierung und Jobsteuerung
  • Optimierungen mit SAP S/4HANA



Autorentext
Simona Kohmann ist zertifizierte Senior-SAP-Beraterin Finance bei der Capgemini Deutschland GmbH. Mit Schwerpunkt auf den Prozessen des Hauptbuchs sowie der Nebenbücher Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung hat sie in den letzten drei Jahren zwei Neuimplementierungen von SAP S/4HANA (Greenfield-Ansatz) von der Designphase bis zur Implementierung begleitet. Zusammen mit Sebastian Pelmer hat sie dabei auch in der Medienbranche die Implementierung der debitorischen Finanzprozesse auf Basis des Vertragskontokorrents (FI-CA) mitgestaltet und umgesetzt. Neben den Einstellungen zur Implementierung der Zahlprozesse liegt ihr Fokus insbesondere auf der Umsetzung der Werteflüsse des externen und internen Rechnungswesens über die Kontenfindung sowie auf der Integration und Überleitung des FI-CA in das Hauptbuch. Frau Kohmann hat an den Universitäten Freiburg und Straßburg Internationales Management studiert und mit einem Master abgeschlossen.

Sebastian Pelmer ist seit mehr als 10 Jahren in der IT- und Beratungsbranche tätig. Seit 2015 arbeitet er als Managing Consultant für die Capgemini Deutschland GmbH in den Schwerpunktthemen Finanzwesen und Billing-Integration. In den letzten Jahren war er an mehreren FI-CA-Implementierungen und -Erweiterungen in den Branchen Medien, Telekommunikation sowie Energie beteiligt. Hier hat er die verschiedenen Phasen der Implementierungsprojekte vom Beginn bis zur fertigen Umsetzung mitgestaltet und gesteuert.

Inhalt



Einleitung ... 15


1. Grundlagen ... 23


1.1 ... Einführung in das SAP-Vertragskontokorrent ... 24

1.2 ... Das SAP-Vertragskontokorrent im Vergleich zu FI-AR ... 34

1.3 ... Das Vertragskontokorrent unter SAP S/4HANA ... 39

1.4 ... Das SAP-Vertragskontokorrent aktivieren ... 41

1.5 ... Fazit ... 44



2. Der Beleglebenszyklus in FI-CA ... 45


2.1 ... Beleglebenszyklus ... 46

2.2 ... Forderungsmanagement ... 52

2.3 ... Vorgehensmodell zur Implementierung ... 54

2.4 ... Fazit ... 55



3. Organisationseinheiten ... 57


3.1 ... Übergreifende Einstellungen ... 57

3.2 ... Buchungskreise und Buchungskreisgruppen in FI-CA ... 58

3.3 ... Fazit ... 64



4. Stammdaten ... 65


4.1 ... Kundenstammdaten - Funktion und Aufbau ... 66

4.2 ... Geschäftspartner ... 69

4.3 ... Vertragskonto ... 89

4.4 ... Vertragspartner ... 106

4.5 ... Fazit ... 112



5. Grundfunktionen ... 113


5.1 ... Buchungen und Belege ... 114

5.2 ... Kontenfindung ... 133

5.3 ... Offene-Posten-Verwaltung ... 157

5.4 ... Korrespondenzen ... 173

5.5 ... Fazit ... 188



6. Zahlwesen ... 191


6.1 ... Einführung ... 192

6.2 ... Zahlungsmerkmale im Buchhaltungsbeleg von FI-CA ... 193

6.3 ... Erstellung von Ein- und Ausgangszahlungen ... 217

6.4 ... Verarbeitung von Eingangszahlungen ... 232

6.5 ... Fazit ... 243



7. Rückläuferverarbeitung ... 245


7.1 ... Überblick über den Rückläuferprozess ... 246

7.2 ... Buchungen bei der Rückläuferverarbeitung ... 253

7.3 ... Rückläufergründe ... 254

7.4 ... Rückläuferaktivitäten ... 258

7.5 ... Unternehmensspezifische Rückläufergebühren ... 263

7.6 ... Automatische Gebührenermittlung ... 263

7.7 ... Rückläufergründe den Hausbanken zuordnen ... 264

7.8 ... Bankverrechnungskonto ... 265

7.9 ... Klärungskonto ... 265

7.10 ... Gebührenkonto ... 266

7.11 ... Haupt- und Teilvorgänge für neu erzeugte Rückläuferbelege ... 267

7.12 ... Kontierungsinformationen für Rückläuferbelege ... 268

7.13 ... Vorgänge für die Übernahme elektronischer Kontoauszüge definieren ... 269

7.14 ... Fazit ... 270



8. Mahnungen und Inkasso ... 271


8.1 ... Mahnungen ... 271

8.2 ... Inkassoabgabe ... 288

8.3 ... Fazit ... 303



9. Stundung und Ratenplan ... 305


9.1 ... Ratenplanaufbau ... 305

9.2 ... Ratenplantabellen ... 308

9.3 ... Customizing des Ratenplans ... 311

9.4 ... Stundung ... 320

9.5 ... Fazit ... 321



10. Verrechnungssteuerung ... 323


10.1 ... Überblick über die Verrechnungssteuerung ... 323

10.2 ... Grund-Customizing zur Ausprägung der Verrechnungsvarianten ... 326

10.3 ... Verrechnungsvarianten definieren ... 333

10.4 ... Vorgaben für die Verrechnungsarten definieren ... 345

10.5 ... Fazit ... 352



11. Sonstige Geschäftsvorfälle ... 355


11.1 ... Zweifelhaftstellung und Einzelwertberichtigung ... 356

11.2 ... Ausbuchen ... 371

11.3 ... Verzinsung ... 378

11.4 ... Fazit ... 387



12. Integration ... 389


12.1 ... Customer Relationship Management ... 391

12.2 ... Vertriebskomponenten und Abrechnungsdaten ... 397

12.3 ... Fakturaschnittstellen und externe Systeme ... 405

12.4 ... Hauptbuch und Controlling ... 416

12.5 ... Abstimmarbeiten und Abschluss ... 425

12.6 ... Fazit ... 444



13. Erweiterungen ... 445


13.1 ... Kundenspezifische Erweiterungen ... 445

13.2 ... Fazit ... 451



14. Jobkonzept und Automatisierung ... 453


14.1 ... Reportaufbau ... 454

14.2 ... Jobverarbeitung ... 459

14.3 ... Fazit ... 466



15. Migration ... 467


15.1 ... Vorbereitungen des Produktivstarts ... 467

15.2 ... Zeitpunkte ... 468

15.3 ... Stammdaten ... 468

15.4 ... Bewegungsdaten ... 470

15.5 ... Daten übernehmen ... 471

15.6 ... Datenübernahme zurücksetzen ... 471

15.7 ... Fazit ... 472



16. Archivierung ... 475


16.1 ... Vertragskonto archivieren ... 476

16.2 ... Archivobjekte ... 477

16.3 ... Verweildauer für Belegarten festlegen ... 478

16.4 ... Verweildauer für Musterbelege hinterlegen ... 478

16.5 ... Archivinfostruktur für Belegarchiv aktivieren ... 478

16.6 ... Verweildauer für Abstimmschlüssel hinterlegen ... 480

16.7 ... Archivinfostruktur für Abstimmschlüssel aktivieren ... 480

16.8 ... Weitere Datenobjekte ... 480

16.9 ... Formulare archivieren ... 481

16.10 ... Archive für Schriftstücke hinterlegen ... 481

16.11 ... Fazit ... 482



Anhang ... 483


A ... Wichtige Tabellen ... 485

B ... Funktionsbausteine ... 487

C ... Die Autoren ... 491



Index ... 493

Produktinformationen

Titel: FI-CA in SAP S/4HANA
Untertitel: Ihr detaillierter Leitfaden für die Umsetzung der Debitorenbuchhaltung mit FI-CA
Autor:
EAN: 9783836262224
ISBN: 978-3-8362-6222-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Rheinwerk
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 502
Gewicht: g
Größe: H240mm x B168mm
Veröffentlichung: 01.05.2019
Jahr: 2019
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "SAP PRESS"