Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Börsengeschäfte, Übertragung von Wertpapieren und Leistungsstörungen

  • Fester Einband
  • 310 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Geschehen an der Börse ist unter juristischen Gesichtspunkten schwer verständlich. Dies gibt Anlass, zu untersuchen, wie sich ... Weiterlesen
20%
84.00 CHF 67.20
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Geschehen an der Börse ist unter juristischen Gesichtspunkten schwer verständlich. Dies gibt Anlass, zu untersuchen, wie sich dieses Geschehen zivilrechtsdogmatisch einordnen lässt. Zentrale Untersuchungsgegenstände dabei sind: Elektronischer Kassahandel in girosammelverwahrten Wertpapieren, Netting und Settlement, sowie Leistungsstörungen.

Das Geschehen an der Börse ist schon tatsächlich betrachtet und erst recht unter juristischen Gesichtspunkten schwer zu durchschauen. Dies gibt Anlass zu untersuchen, wie sich dieses Geschehen zivilrechtsdogmatisch einordnen lässt. Den Untersuchungsgegenstand bildet hierbei der elektronische Kassahandel in girosammelverwahrten Wertpapieren unter Einbeziehung eines zentralen Kontrahenten. Nach einer Beschreibung des Börsengeschehens wird untersucht, wie die Börsengeschäfte abgeschlossen werden und welchen Inhalt sie haben. Anschließend wird deren Erfüllung, bestehend aus Netting und Settlement, betrachtet. Dabei erfolgt auch ein Ausblick auf Reformbestrebungen hin zu einem allein auf Buchungen basierenden Effektenwesen. Abschließend werden die Folgen von Leistungsstörungen behandelt.

Autorentext

Simon Reitz, geboren 1984 in Hanau; Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Gießen von 2005 bis 2010; 2011 Beginn des Rechtsreferendariats im OLG-Bezirk Frankfurt am Main.



Inhalt

Inhalt: Elektronischer Börsenhandel unter Beteiligung eines zentralen Kontrahenten - Abschluss von Börsengeschäften - Inhalt der Börsengeschäfte - Die Erfüllung von Börsengeschäften - Das Netting - Die Erfüllung von Börsengeschäften - Das Settlement - Leistungsstörungen bei Börsengeschäften.

Produktinformationen

Titel: Börsengeschäfte, Übertragung von Wertpapieren und Leistungsstörungen
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631625293
ISBN: 978-3-631-62529-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 310
Gewicht: 515g
Größe: H216mm x B153mm x T20mm
Jahr: 2013
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Börsen- und kapitalmarktrechtliche Abhandlungen"