Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Antizipierter Vertragsbruch

  • Fester Einband
  • 228 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen & Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Tatbestand des antizipierten Vertragsbruchs liegt vor, sofern sich bereits vor dem Fälligkeitszeitpunkt mit annähernder Sicher... Weiterlesen
20%
81.00 CHF 64.80
Sie sparen CHF 16.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Tatbestand des antizipierten Vertragsbruchs liegt vor, sofern sich bereits vor dem Fälligkeitszeitpunkt mit annähernder Sicherheit abzeichnet, dass der Schuldner nicht zur vertragsgemässen Erfüllung schreiten wird. Entsprechend kann sich der Gläubiger bereits vor dem Fälligkeitszeitpunkt auf die in Art. 107 Abs. 2 OR normierten Wahlrechte berufen. Als erste Monografie analysiert die Dissertation die Zweigliedrigkeit des Tatbestands und illustriert diesen anhand diverser Fallbeispiele. Ausserdem erfolgt eine umfassende Untersuchung möglicher Rechtsfolgen des antizipierten Vertragsbruchs. Dabei werden Lösungsvorschläge aufgezeigt, sofern der Gläubiger nicht vorzeitig den Vertragsrücktritt erklärt, sondern am Realerfüllungsanspruch festhält oder auf die Leistung des Schuldners unter Geltendmachung des positiven Interesses verzichtet.

Produktinformationen

Titel: Antizipierter Vertragsbruch
Autor:
EAN: 9783725583294
ISBN: 978-3-7255-8329-4
Format: Fester Einband
Hersteller: Schulthess Juristische Medien
Herausgeber: Schulthess
Genre: Recht
Veröffentlichung: 01.06.2021
Anzahl Seiten: 228
Gewicht: 452g
Größe: H225mm x B155mm x T18mm
Jahr: 2021
Untertitel: Deutsch

Weitere Produkte aus der Reihe "Luzerner Beiträge zur Rechtswissenschaft"