Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Entsendung von Arbeitnehmern aus den MOE-Staaten auf Werkvertragsbasis nach der EU-Osterweiterung

  • Kartonierter Einband
  • 347 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit befasst sich mit den Auswirkungen der seit dem 1. Mai 2004 vollzogenen ersten Phase der EU-Osterweiterung auf die grenz... Weiterlesen
20%
101.00 CHF 80.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Arbeit befasst sich mit den Auswirkungen der seit dem 1. Mai 2004 vollzogenen ersten Phase der EU-Osterweiterung auf die grenzüberschreitende Dienstleistungserbringung von Unternehmen und Staatsangehörigen aus den MOE-Beitrittsstaaten. Der besondere Schwerpunkt liegt auf der Untersuchung der hierdurch eingetretenen arbeitsgenehmigungs- und aufenthaltsrechtlichen Besonderheiten im Bereich des Baugewerbes. Insbesondere dieser Wirtschaftssektor ist von den Beschränkungen durch die Übergangsbestimmungen betroffen, da hier die größten Störungen auf dem deutschen Arbeitsmarkt befürchtet wurden.

Autorentext

Der Autor: Sebastian Maiß studierte an den Universitäten in Münster und Köln. Seinen juristischen Vorbereitungsdienst verbrachte er in Düsseldorf und Prag. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist seit dem Studium das Arbeits- und Sozialrecht. In diesen Rechtsgebieten ist der Autor als Rechtsanwalt in Düsseldorf tätig.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Entsendung von Arbeitnehmern auf Werkvertragsbasis - Beitritt der MOE-Staaten zur Europäischen Union - Übergangsbestimmungen - Freizügigkeit entsandter Arbeitnehmer.

Produktinformationen

Titel: Die Entsendung von Arbeitnehmern aus den MOE-Staaten auf Werkvertragsbasis nach der EU-Osterweiterung
Untertitel: Eine Untersuchung der grenzüberschreitenden Beschäftigungsmöglichkeiten von Staatsangehörigen aus den Beitrittsstaaten - insbesondere im Baugewerbe - im Kontext der Übergangsbestimmungen zur Arbeitnehmerfreizügigkeit, der Dienstleistungsfreiheit und des Ni
Autor:
EAN: 9783631574515
ISBN: 978-3-631-57451-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 347
Gewicht: 466g
Größe: H208mm x B144mm x T25mm
Jahr: 2008
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften zum Deutschen und Europäischen Arbeits- und Sozialrecht"