Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Berufsbeamtentum und Leistungsgesellschaft

  • Kartonierter Einband
  • 216 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Hat das Berufsbeamtentum in der heutigen Zeit noch eine Existenzberechtigung? Sind die Strukturen des Berufsbeamtentums mit einer ... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Hat das Berufsbeamtentum in der heutigen Zeit noch eine Existenzberechtigung? Sind die Strukturen des Berufsbeamtentums mit einer leistungsorientierten Besoldung vereinbar? Vor dem Hintergrund, dass es in Bund, Ländern und Kommunen Bestrebungen gibt, die Arbeit von Verwaltungen und Behörden stärker wirtschaftlich auszurichten, gibt es immer mehr Stimmen, die das Berufsbeamtentum für verzichtbar erachten. Die Autorin nähert sich der ersten Fragestellung auf der Basis systematischer, funktionaler und rechtsvergleichender Überlegungen. Auf diese Weise gelingt es hinsichtlich der Bedeutung des Berufsbeamtentums in der heutigen Zeit zu einem differenzierten Ergebnis zu kommen. Die Frage hinsichtlich der leistungsorientierten Besoldung wird unter rechtsvergleichendem, rechtlichem, praktischem und historischem Blickwinkel betrachtet, um so eine umfassende Beantwortung dieser Fragestellung zu gewährleisten.

Autorentext

Die Autorin: Sandra Zeh, geboren 1978, absolvierte das Erste juristische Staatsexamen 2002 und das Zweite juristische Staatsexamen 2005. 2007 folgte die Prüfung zur Fachanwältin für Arbeitsrecht. Das Promotionsverfahren schloss die Autorin 2009 ab. Veröffentlichungen von ihr sind u. a. in den Münsteraner Schriften zur Abfallwirtschaft und in der VKS-Information erschienen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Berufsbeamtentum - Alimentationsprinzip - Leistungsbezogene Besoldung - Existenzberechtigung des Berufsbeamtentums - Messbarkeit von Leistung.

Produktinformationen

Titel: Berufsbeamtentum und Leistungsgesellschaft
Untertitel: Leistungsbezogene Besoldung
Autor:
EAN: 9783631602386
ISBN: 978-3-631-60238-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 216
Gewicht: 286g
Größe: H210mm x B148mm x T11mm
Jahr: 2010
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen