Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Schuldbefreiungsanspruch in der Insolvenz des Befreiungsgläubigers

  • Kartonierter Einband
  • 208 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Insolvenzrechtliche Praktiker sind immer wieder mit der Frage konfrontiert, wie Schuldbefreiungsansprüche des Insolvenzschuldners ... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Insolvenzrechtliche Praktiker sind immer wieder mit der Frage konfrontiert, wie Schuldbefreiungsansprüche des Insolvenzschuldners zu behandeln sind. Die Arbeit beschäftigt sich mit dem sogenannten "Umwandlungsgrundsatz" des BGH, nach dem sich der Befreiungsanspruch mit Verfahrenseröffnung in einen Zahlungsanspruch umwandelt, sowie möglichen Ausnahmefällen.

Wird über das Vermögen des Befreiungsgläubigers ein Insolvenzverfahren eröffnet, so stellt sich für die Beteiligten die Frage, wie der Befreiungsanspruch des Insolvenzschuldners zu behandeln ist. Die Erfüllung des Anspruchs durch den Befreiungsschuldner hätte zur Folge, dass der Gläubiger der Forderung, auf die sich der Befreiungsanspruch bezieht, volle Befriedigung erlangt, obwohl ihm als Insolvenzgläubiger nur die Quote zusteht. Nach der Rechtsprechung des BGH soll sich der Befreiungsanspruch daher mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens in einen Zahlungsanspruch umwandeln.
Die Arbeit unterzieht den sogenannten "Umwandlungsgrundsatz" des BGH einer eingehenden kritischen Prüfung. Zudem werden einige Fallgruppen untersucht, in denen der Befreiungsschuldner dem Gläubiger der Hauptforderung (z.B. als Gesamtschuldner, Bürge) unmittelbar verpflichtet ist und in denen die Umwandlung - zur Vermeidung einer doppelten Inanspruchnahme des Befreiungsschuldners - ausscheiden muss.

Produktinformationen

Titel: Der Schuldbefreiungsanspruch in der Insolvenz des Befreiungsgläubigers
Autor:
EAN: 9783832979805
ISBN: 978-3-8329-7980-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 208
Gewicht: 320g
Größe: H226mm x B153mm x T17mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften zum Insolvenzrecht"