Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tiere als Co-Therapeuten

  • Kartonierter Einband
  • 132 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dass Tiere als Co-Therapeuten eingesetzt werden wird immer häufiger, überwiegend durch die Medien, präsentiert. Sei es die Katze i... Weiterlesen
20%
63.90 CHF 51.10
Sie sparen CHF 12.80
Print on Demand - Exemplar wird für Sie gedruckt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dass Tiere als Co-Therapeuten eingesetzt werden wird immer häufiger, überwiegend durch die Medien, präsentiert. Sei es die Katze im Altersheim oder der Hund in der Behindertenarbeit.
Doch was steckt wirklich dahinter? Wie sehen die theoretischen Grundlagen für tiergestütztes Arbeiten aus und wie wird es letztendlich praktisch umgesetzt? Und welche Tiere eignen sich überhaupt dafür?
Viele Fragen die im Bereich der tiergestützten Arbeit noch offen sind.
Die Autorin Sabrina Breuer gibt zu Beginn des Buches einen Überblick über die Mensch-Tier-Beziehung und deren multiplen Wirkungsmöglichkeiten als theoretisches Basiswissen für tiergestützes Arbeiten. Zudem werden die Begrifflichkeiten der tiergestützten Therapie und Pädagogik betrachtet.
Die praktische Umsetzung wird anschließend in der Betrachtung von vorhandenen Konzepten von Institutionen dargestellt. Im letzten Teil werden konzeptionelle Rahmenbedingungen erörtert, die ein Grundlagenkonzept für tiergestützte Therapie und Pädagogik durch Haus- und Nutztiere auf dem Bauernhof darstellen sollen.

Autorentext

Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit an der KFH NW Abteilung Aachen. Selbstständig als SPFH und Kursleiterin im Bereich der tiergestützten Pädagogik. Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin am Alfred-Adler-Institut Köln.



Klappentext

Dass Tiere als Co-Therapeuten eingesetzt werden wird immer häufiger, überwiegend durch die Medien, präsentiert. Sei es die Katze im Altersheim oder der Hund in der Behindertenarbeit. Doch was steckt wirklich dahinter? Wie sehen die theoretischen Grundlagen für tiergestütztes Arbeiten aus und wie wird es letztendlich praktisch umgesetzt? Und welche Tiere eignen sich überhaupt dafür? Viele Fragen die im Bereich der tiergestützten Arbeit noch offen sind. Die Autorin Sabrina Breuer gibt zu Beginn des Buches einen Überblick über die Mensch-Tier-Beziehung und deren multiplen Wirkungsmöglichkeiten als theoretisches Basiswissen für tiergestützes Arbeiten. Zudem werden die Begrifflichkeiten der tiergestützten Therapie und Pädagogik betrachtet. Die praktische Umsetzung wird anschließend in der Betrachtung von vorhandenen Konzepten von Institutionen dargestellt. Im letzten Teil werden konzeptionelle Rahmenbedingungen erörtert, die ein Grundlagenkonzept für tiergestützte Therapie und Pädagogik durch Haus- und Nutztiere auf dem Bauernhof darstellen sollen.

Produktinformationen

Titel: Tiere als Co-Therapeuten
Untertitel: Wie Tiere menschen helfen könnenGrundlagenkonzept für tiergestützte Therapie und Pädagogik durch Haus- und Nutztiere auf dem Bauernhof
Autor:
EAN: 9783639062557
ISBN: 978-3-639-06255-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 213g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Jahr: 2013
Untertitel: Deutsch