Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die erschöpfte Mitte

  • Paperback
  • 232 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
"Die Mitte schrumpft" oder "Der Aufschrei der Mittelschicht" - so lauten die Überschriften vieler Publikationen. Die "Mitte" der G... Weiterlesen
20%
36.50 CHF 29.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"Die Mitte schrumpft" oder "Der Aufschrei der Mittelschicht" - so lauten die Überschriften vieler Publikationen. Die "Mitte" der Gesellschaft ist wieder in aller Munde. Abwägende Studien über die verschiedenen Gesichter und die Ambivalenzen der gesellschaftlichen Mitte, die sich nicht der Gattung Krisenprognostik zuordnen lassen, liegen jedoch kaum vor. Das Buch versucht ein kritisches Resümee aus der unübersichtlich gewordenen Debatte zu ziehen. Es möchte nicht an Mythenbildungen weiterstricken, sondern die Diskurse um wachsende soziale Ungleichheiten und Wohlstandskonflikte einordnen, empirische Daten einspeisen und die Handlungsfähigkeit des Staates aus einer interdisziplinären sozialwissenschaftlichen Perspektive beleuchten. »Die Mitte schrumpft« oder »Der Aufschrei der Mittelschicht« - so lauten die Überschriften vieler Publikationen. Die »Mitte« der Gesellschaft ist wieder in aller Munde; viele sozialwissenschaftliche Studien sind erschienen. Abwägende Studien über die verschiedenen Gesichter und die Ambivalenzen der gesellschaftlichen Mitte, die sich nicht der Gattung Krisenprognostik zuordnen lassen, liegen jedoch kaum vor. Dieses Buch versucht ein kritisches Resümee aus der unübersichtlich gewordenen Debatte zu ziehen. Es möchte nicht an Mythenbildungen weiterstricken, sondern die Diskurse um wachsende soziale Ungleichheiten und Wohlstandskonflikte einordnen, empirische Daten einspeisen und die Handlungsfähigkeit des Staates aus einer interdisziplinären sozialwissenschaftlichen Perspektive beleuchten. Besonderes Augenmerk wird den Ambivalenzen in der Mitte gewidmet: So schmilzt einerseits die sozialintegrative Kraft der Mitte, andererseits gibt es im Rahmen der Entgrenzung von Arbeit ein wachsendes Interesse an beruflicher Selbstständigkeit und in den Diskursen um einen Investitionsstaat an einem neuen Wohlfahrtsmix.

Produktinformationen

Titel: Die erschöpfte Mitte
Untertitel: Zwischen marktbestimmten Soziallagen, politischer Stagnation und der Chance auf Gestaltung
Autor:
EAN: 9783779922469
ISBN: 978-3-7799-2246-9
Format: Paperback
Herausgeber: Juventa Verlag GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 232
Gewicht: 374g
Größe: H231mm x B151mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.09.2011
Jahr: 2011
Auflage: 1. Aufl. 19.09.2011
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Juventa Paperback"