Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Heinrich Heines "Vitzliputzli"

  • Kartonierter Einband
  • 278 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die erste ausführliche Interpretation des 'Vitzliputzli'. Heines Gedicht, eine sarkastische Christentumskritik, erzählt von der Er... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Sie sparen CHF 16.40
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die erste ausführliche Interpretation des 'Vitzliputzli'. Heines Gedicht, eine sarkastische Christentumskritik, erzählt von der Eroberung der Neuen Welt, vom Zusammenprall der Kulturen und Religionen. Steegers geht der Textwelt auf den Grund und fördert Überraschendes zu Tage.

Neue Interpretation des Heine-Gedichts

Heine im Kontext von Bibel bis Goethe, von Homer bis Wieland, von Auffenberg bis Zachariä

Mit Werkregister und Literaturverzeichnis



Autorentext
Robert Steegers, wissenschaftlicher Referent bei der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz, Bonn

Produktinformationen

Titel: Heinrich Heines "Vitzliputzli"
Untertitel: Sensualismus, Heilsgeschichte, Intertextualität
Autor:
EAN: 9783476021809
ISBN: 978-3-476-02180-9
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: J.B. Metzler, Part of Springer Nature - Springer-Verlag GmbH
Herausgeber: J.B. Metzler
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 278
Gewicht: 441g
Größe: H235mm x B155mm x T15mm
Jahr: 2006
Untertitel: Deutsch