Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kafû sanjin

  • Kartonierter Einband
  • 494 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Arbeit verfolgt, wie Nagai Kafû (1879-1959), einer der zentralen Autoren der japanischen Moderne, seine Vorstellungen und Vorb... Weiterlesen
20%
135.00 CHF 108.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Arbeit verfolgt, wie Nagai Kafû (1879-1959), einer der zentralen Autoren der japanischen Moderne, seine Vorstellungen und Vorbilder aus drei Bereichen - Frankreich seit dem Naturalismus, der traditionellen Kultur der letzten hundert Jahre und der ersten Generation moderner Literaten - in erzählender Form realisiert hat. Im Mittelpunkt stehen die Werke aus dem letzten Drittel seines Lebens, die diese Vorstellungen am eigenwilligsten und differenziertesten verwirklichen.

Autorentext

Der Autor: Reinhold Grinda, geboren 1965 in Heidelberg. Studium der Japanologie und Anglistik an der Universität Göttingen, 1991 Magister Artium mit einer Arbeit über den Regisseur Ozu Yasujirô. 1992 bis 1994 Studium in Japan. Promotion an der Universität Göttingen im Mai 2000.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Biographische Skizze - Technik und Arbeitsweise des Romanciers - Französische Literatur als Vorbild: Zola, Maupassant, Daudet, Loti, moderne Lyrik, Gide u.a. - Edo-Literatur: klassische Gesaku-Autoren, Ôta Nanpo und Narushima Rhyûhoku, Kafûs Theaterinteresse - Meiji-Zeitgenossen: Hirotsu Ryûrô, Ueda Bin, Mori Ôgai, Kôda Rohan u.a. - Forschungsausblick.

Produktinformationen

Titel: Kafû sanjin
Untertitel: Die literarischen Vorbilder des Nagai Kafû und seine späten Erzählwerke
Autor:
EAN: 9783631372982
ISBN: 978-3-631-37298-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 494
Gewicht: 669g
Größe: H211mm x B151mm x T31mm
Jahr: 2001
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"

Band 80
Sie sind hier.