Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aufgezeichnete Erinnerungen

  • Kartonierter Einband
  • 161 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die vorliegende Studie macht das noch wenig bekannte Spätwerk Erica Pedrettis zugänglich, in dem die Künstlerin ihre beiden Ausdru... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die vorliegende Studie macht das noch wenig bekannte Spätwerk Erica Pedrettis zugänglich, in dem die Künstlerin ihre beiden Ausdrucksseiten als Autorin und bildende Künstlerin verbindet. In den drei Zyklen "Heute" (2001), "Von Hinrichtungen und Heiligen" (2001) und "Szenenwechsel" (2005) überschreibt Pedretti Zeitungsblätter, Heiligenbilder und eigene Fotos handschriftlich, den kurzen biographischen Text "fremd genug" (2010) unterbrechen skizzenhafte Illustrationen. Die sprachlichen Einheiten treten in ein Wechselspiel mit anderen Medien, die Schrift kann gelesen und auch betrachtet werden. Die werknahen Analysen führen vor, wie Pedretti ihre zentralen Motive (Erinnerung, Heimat, Exil) und literarischen Stilmittel (Collage, Montage, Wiederholungen, Bildlichkeit), die ihre Arbeiten vor 2000 kennzeichnen, neu auch intermedial ausgestaltet und welche Funktion das Medium der Handschrift als Kippfigur zwischen Text und Bild dabei übernimmt. Die Studie reflektiert Pedrettis Werk an der Schnittstelle von zwei zentralen Leitmotiven unserer Kultur: Schrift und Erinnerung. Sie stellt die unterschiedlichen Spielformen Pedrettis vor, die in einer computergeprägten, scheinbar durchdigitalisierten Welt die zeitlosen Fragen nach individuellen und kollektiven Prozessen des Erinnerns und deren Darstellung stellt.

Autorentext

Regula Bigler studierte deutsche und französische Literatur und Kunstgeschichte und promovierte mit einer interdisziplinären Arbeit über illustrierte Bücher im 20. Jahrhundert. Tätigkeiten als Kommunikationsbeauftragte und Organisatorin von kulturellen Projekten und Veranstaltungen, Unterricht in Schulen. Von 2016-2020 wissenschaftliche Mitarbeit an der Universität Lausanne.

Produktinformationen

Titel: Aufgezeichnete Erinnerungen
Untertitel: Schriftinszenierungen im Spätwerk Erica Pedrettis
Autor:
EAN: 9783826066955
ISBN: 978-3-8260-6695-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Königshausen & Neumann
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 161
Gewicht: 225g
Größe: H223mm x B139mm x T15mm
Veröffentlichung: 21.01.2020
Jahr: 2019