Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rechtsfragen der Telemedizin

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Aufhebung zeitlicher und räumlicher Grenzen durch den Einsatz der Telemedizin wirft eine Fülle rechtlicher Fragen auf. Auf dem... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Sie sparen CHF 14.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Aufhebung zeitlicher und räumlicher Grenzen durch den Einsatz der Telemedizin wirft eine Fülle rechtlicher Fragen auf. Auf dem 7. Einbecker Workshop der DGMR haben sich Experten der Medizin und des Rechts, Praktiker, Wissenschaftler und Angehörige der Körperschaften im Gesundheitswesen mit diesen Rechtsfragen beschäftigt und einen Empfehlungstext erarbeitet, der national und international große Beachtung fand. Die "Einbecker Empfehlungen zu Rechtsfragen der Telemedizin" sind zusammen mit den Referaten in diesem Werk wiedergegeben. Sie bilden die Grundlage für die Weiterentwicklung rechtlicher Lösungen für nationale und internationale Telemedizin.


Klappentext

Die Aufhebung zeitlicher und räumlicher Grenzen durch den Einsatz der Telemedizin wirft eine Fülle rechtlicher Fragen auf. Auf dem 7. Einbecker Workshop der DGMR haben sich Experten der Medizin und des Rechts, Praktiker, Wissenschaftler und Angehörige der Körperschaften im Gesundheitswesen mit diesen Rechtsfragen beschäftigt und einen Empfehlungstext erarbeitet, der national und international große Beachtung fand. Die "Einbecker Empfehlungen zu Rechtsfragen der Telemedizin" sind zusammen mit den Referaten in diesem Werk wiedergegeben. Sie bilden die Grundlage für die Weiterentwicklung rechtlicher Lösungen für nationale und internationale Telemedizin.



Inhalt
C. Dierks: Rechtliche und praktische Probleme der Integration von Telemedizin - ein Problemaufriß.- H. Feussner, M. Baumgartner, J.R. Siewert: Telemedizin in der Praxis - Erscheinungsformen und Relevanz.- M. Zipperer: Entwicklung einer einheitlichen Gesundheitsplattform für Telematik im Gesundheitswesen.- B.-R. Kern: Rechtliche Konsequenzen für medizinischen Standard, Methodenfreiheit, Sorgfaltsmaßstab und Aufklärung.- K. Ulsenheimer, R. Erlinger: Die Haftung des Konsiliararztes.- T. Bohle: Telemedizin und internationale Arzthaftung - eine Skizze.- J. Kruse: Internationales Sozialrecht und Telematik.- H. Garstka: Auswirkungen der EU-Datenschutzrichtlinie auf Telemedizin in Deutschland.- W. Schmidt: Datensicherheit.- G. Schneider: Abrechnung telemedizinischer Leistungen.- R. Burger: Berufsrechtliche Aspekte der Telemedizin.- E. Bahlo: Telemedizin - Chancen und Risiken aus der Sicht der Patienten.- 'Einbecker Empfehlungen' zu Rechtsfragen der Telemedizin.- Einbeck Recommendations Concerning Legal Aspects of Telemedicine.

Produktinformationen

Titel: Rechtsfragen der Telemedizin
Editor:
EAN: 9783540679271
ISBN: 978-3-540-67927-1
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Springer Berlin
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 248g
Größe: H235mm x B155mm x T8mm
Jahr: 2000
Untertitel: Deutsch
Auflage: 2001

Weitere Produkte aus der Reihe "MedR Schriftenreihe Medizinrecht"