Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Psychodynamische Beratung in pädagogischen Handlungsfeldern

  • Kartonierter Einband
  • 293 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Beratung ist eine Dienstleistung, die auch im pädagogischen Bereich zunehmend an Bedeutung gewinnt. Dabei zählt der psychodynamisc... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Derzeit vergriffen, Neuauflage/Nachdruck - Voraussichtlicher Termin: September 2020
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Beratung ist eine Dienstleistung, die auch im pädagogischen Bereich zunehmend an Bedeutung gewinnt. Dabei zählt der psychodynamische Beratungsansatz zu den bewährten Methoden. Im vorliegenden Band geben namhafte Autorinnen und Autoren Einblicke in das Selbstverständnis, die aktuelle Forschung und die Praxis der psychodynamischen Beratung in pädagogischen Handlungsfeldern. Sowohl individuelle als auch institutionelle Aspekte von Problemkonstellationen werden beleuchtet und der Umgang damit erörtert. Anschaulich aufbereitete Praxisbeispiele aus den Bereichen Schule, Kinder- und Jugendhilfe sowie Weiterbildung vervollständigen die aktuelle Bestandsaufnahme. Mit Beiträgen von Wolfgang Balser, Burkhard Brosig, Margit Datler, Wilfried Datler, Friederike Felbeck, Urte Finger-Trescher, Usha Förster-Chanda, Annette Frontzeck, Antonia Funder, Maria Fürstaller, Christoph Geist, Susanne Graf-Deserno, Bernhard Grimmer, Nina Hover-Reisner, Heinz Krebs, Barbara Lehner, Martin Merbach, Vera Moser, Katrin Nävy, Heinz-Peter Pelzer, Sandro Sardiña, Jochen Schmerfeld, Heike Schnoor, Irmtraud Sengschmied, Kornelia Steinhardt, Ingeborg Volger, Jean-Marie Weber, Beate West-Leuer, Christina Winners und Angelika Wolff

Klappentext

Beratung ist eine Dienstleistung, die auch im pädagogischen Bereich zunehmend an Bedeutung gewinnt. Dabei zählt der psychodynamische Beratungsansatz zu den bewährten Methoden. Im vorliegenden Band geben namhafte Autorinnen und Autoren Einblicke in das Selbstverständnis, die aktuelle Forschung und die Praxis der psychodynamischen Beratung in pädagogischen Handlungsfeldern. Sowohl individuelle als auch institutionelle Aspekte von Problemkonstellationen werden beleuchtet und der Umgang damit erörtert. Anschaulich aufbereitete Praxisbeispiele aus den Bereichen Schule, Kinder- und Jugendhilfe sowie Weiterbildung vervollständigen die aktuelle Bestandsaufnahme. Mit Beiträgen von Wolfgang Balser, Burkhard Brosig, Margit Datler, Wilfried Datler, Friederike Felbeck, Urte Finger-Trescher, Usha Förster-Chanda, Annette Frontzeck, Antonia Funder, Maria Fürstaller, Christoph Geist, Susanne Graf-Deserno, Bernhard Grimmer, Nina Hover-Reisner, Heinz Krebs, Barbara Lehner, Martin Merbach, Vera Moser, Katrin Nävy, Heinz-Peter Pelzer, Sandro Sardiña, Jochen Schmerfeld, Heike Schnoor, Irmtraud Sengschmied, Kornelia Steinhardt, Ingeborg Volger, Jean-Marie Weber, Beate West-Leuer, Christina Winners und Angelika Wolff



Inhalt

Inhalt Einleitung Heike Schnoor Kernaufgaben und Identität tiefenpsychologischer Beratung Schnittmengen und Grenzziehungen zur tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie Ingeborg Volger Wirkfaktoren der psychosozialen Beratung Ist psychosoziale Beratung hilfreich? Urte Finger-Trescher Psychodynamische Beratung im Grenzbereich von Coaching und Psychotherapie am Beispiel Burnout Bernhard Grimmer Zur Bedeutung der intuitiven Wahrnehmung des Beraters Psychodynamische Beratung im Spannungsfeld von Pädagogik und Therapie Jochen Schmerfeld Beratung als Inszenierung Heike Schnoor Psychoanalytisch-pädagogische Fachberatung in Kindertagesstätten Der Blick auf das Entwicklungsinteresse des Kindes und die Erweiterung der pädagogischen Professionalität Barbara Lehner Psychoanalytische Beratung in Kindertagesstätten Zum Beispiel das Präventionsprojekt Starthilfe Angelika Wolff Das Beratungsbündnis und seine Bedeutung für Weiterbildungsprozesse Aus einem elementarpädagogischen Projekt zur Gestaltung der Eingewöhnung von Kleinkindern in die Kinderkrippe Wilfried Datler & Maria Fürstaller Institutionelle Abwehr im Kontext der Organisation Über Grenzen von Weiterbildung und die Notwendigkeit des Deutens Margit Datler, Antonia Funder & Nina Hover-Reisner Widerstand und Abwehr in Beratungsprozessen Die psychoanalytische Methode der Work Discussion und der Umgang mit Versagensgefühlen im Dienste der Entfaltung pädagogischer Professionalität Kornelia Steinhardt & Irmtraud Sengschmied Scham- und Schuldkonflikte in Eltern-Kind-Beziehungen Handlungsprobleme in der institutionellen Erziehungsberatung Heinz Krebs Zwischen den Welten? Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund in der Beratung Martin Merbach Jugend im Risiko Innere Konflikte und Biografien von Teilnehmern einer Jugendwerkstatt Usha Förster-Chanda, Christoph Geist, Wolfgang Balser, Vera Moser & Burkhard Brosig Coaching Jedermann U25 - Ein Theaterprojekt Beate West-Leuer, Friederike Felbeck, Annette Frontzeck, Katrin Nävy, Heinz-Peter Pelzer, Sandro Sardiña & Christina Winners Begleitung und Beratung von Referendaren durch Praxislehrer Über Dysfunktionen und die psychischen Bedingungen der Möglichkeit von Lehrerbildung im Tutorat Jean-Marie Weber Psychodynamisch orientierte kollegiale Fallberatung in Schulen Susanne Graf-Deserno Autorinnen und Autoren

Produktinformationen

Titel: Psychodynamische Beratung in pädagogischen Handlungsfeldern
Editor:
EAN: 9783837921939
ISBN: 978-3-8379-2193-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Psychosozial Verlag GbR
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 293
Gewicht: 441g
Größe: H211mm x B149mm x T27mm
Veröffentlichung: 01.01.2013
Jahr: 2013
Auflage: 01.2013

Weitere Produkte aus der Reihe "Psychoanalytische Pädagogik"