1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mitwirkungsrechte im Strafprozess

  • Kartonierter Einband
  • 280 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
An einem Strafprozess sind verschiedene Personen mit unterschiedlichen prozessualen Aktivrechten beteiligt: der Beschuldigte, der ... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Sie sparen CHF 16.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zusammenfassung
An einem Strafprozess sind verschiedene Personen mit unterschiedlichen prozessualen Aktivrechten beteiligt: der Beschuldigte, der Staatsanwalt und der Geschädigte bzw. das Opfer. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit den Rechten dieser Personen anhand der Strafprozessordnung des Kantons Zug. Unter Berücksichtigung der kantonalen und höchstrichterlichen Rechtsprechung wird dargestellt, wer unter welchen Voraussetzungen zu welchem Zeitpunkt und in welchem Umfang den Prozess beeinflussen kann. Angesichts der laufenden Gesetzgebungsarbeiten für eine eidgenössische Strafprozessordnung zeigt der Autor zudem auf, welchen Anforderungen ein solcher Gesetzeserlass hinsichtlich der Mitwirkungsrechte der Prozessbeteiligten zwingend zu genügen hat.

Produktinformationen

Titel: Mitwirkungsrechte im Strafprozess
Untertitel: Dargestellt am Beispiel des Kantons Zug und mit einem Ausblick auf eine eidgenössische StPO
Autor:
EAN: 9783727203930
ISBN: 978-3-7272-0393-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Stämpfli Verlag
Genre: Strafrecht
Anzahl Seiten: 280
Gewicht: 470g
Größe: H228mm x B154mm
Jahr: 2001
Untertitel: Deutsch

Weitere Produkte aus der Reihe "Abhandlungen zum schweizerischen Recht ASR"