Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen ab 18.1. Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Die Filialen Lenzburg und Aarau sind bereits seit 20.12.2020 geschlossen. Weitere Informationen zu den Filialabholungen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Grundwissen Sozialisation

  • Kartonierter Einband
  • 220 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch ist - vielleicht etwas überheblich - mit "Grundwissen Sozialisation" betitelt. Wer nun meint, einen vollstä... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Klappentext

Dieses Buch ist - vielleicht etwas überheblich - mit "Grundwissen Sozialisation" betitelt. Wer nun meint, einen vollständigen Über­ blick zu Sozialisationstheorien und Sozialisationsforschungen zu bekommen, wird vermutlich enttäuscht sein. Ich bin aber auch der Meinung, dass eine Gesamtschau bei der Fülle der einschlägigen Literatur gar nicht möglich ist. Gibt man zum Beispiel in einer Datenbank einer Universitätsbibliothek das Stichwort "Sozialisati­ on" ein, werden in der Regel bis zu 1000 Titel aufgelistet. Damit ist aber noch lange nicht die Gesamtzahl von Veröffentlichungen zur Thematik erreicht, denn nicht alle Arbeiten, die sich mit Sozia­ lisation beschäftigen, werden formal mit diesem Stichwort ver­ knüpft. Deshalb sollte auch klar sein, dass ein Einführungs- oder Überblicksband zwangsläufig eine Auswahl mit sich bringt und diese zudem an die persönliche Sicht des Autors gebunden ist. Ein erster Beweggrund, dass vorliegende Buch zu verfassen, war die Klage vieler Studentinnen und Studenten der Erziehungs­ wissenschaft, dass sie zum Thema Sozialisation große Orientie­ rungsprobleme hätten. Die Literaturlage sei unüberschaubar und führe zur Ratlosigkeit bei Referats- oder Prüfungsvorbereitungen. Ein zweiter Beweggrund ergab sich bei der Durchsicht von Studi­ en- und Schulbüchern zu erziehungswissenschaftliehen und Sozi­ alwissenschaftlichen Themen. Hierbei ist mir aufgefallen, dass So­ zialisation in der Regel sehr knapp und häufig nur auf Lerntheorien und Psychoanalyse bezogen behandelt wurde. "Grundwissen Sozialisation" richtet sich deshalb an Studierende der Erziehungs-und Sozialwissenschaften, aber auch an Lehrerin­ nen/Lehrer und Schülerinnen/Schüler, die eine umfassendere, aber nicht zugleich ausufernde Einführung in die Sozialisation im Kin­ des-und Jugendalter suchen.



Inhalt
In diesem Buch wird das komplexe und fast unüberschaubareTheorie- und Forschungsgebiet zur Sozialisation im Kindes- und Jugendaltersystematisch dargestellt. Die einzelnen Kapitel haben Handbuchcharakter undsollen Studierenden, Lehrerinnen und Lehrern sowie Lehrenden an Hochschulenals kurze und leicht lesbare Einführung dienen - sei es für die Unterrichts-,Prüfungs- oder Seminarvorbereitung. Aus dem Inhalt: Sozialisation - Was ist das eigentlich? Bezugstheorien zur Sozialisation Psychologische Bezugstheorien Sozialökologischer Ansatz Soziologisch orientierte Theorie Sozialisation und ¶Landkarten¶ - Diekonstruktivistische Sichtweise Sozialisation in der Familie - Theorien und Forschungen Was ist eine Familie? Zur Geschichte der Familie Theorien zur Sozialisation in der Familie Familiale Sozialisation im Zeitalter von Pluralisierung undIndividualisierung Schulische Sozialisation Sozialisation und Selektion Aufgaben und Funktionen schulischer Sozialisation Schulische Sozialisation über den ¶HeimlichenLehrplan¶ Schulversagen - Sozialisationseffekte von Leistungsdruck undAngst Abweichendes Schülerverhalten - Schulische Sozialisation undEtikettierung Mädchen und Jungen in der Schule - Koedukation Sozialisation in der Jugendphase Jugend - Eine Begriffsklärung Pubertät, Adoleszenz, Postadoleszenz Typologien von Jugend - Generationsspezifische Sozialisation Theorien zur Sozialisation in der Jugendphase Sozialisation und Geschlecht Psychoanalytische Aspekte Ist die Sozialisation vorbestimmt durch die Biologie? Geschlechtsrollentypische Sozialisation als rituellesArrangement Geschlechtsrollentypische Sozialisation als rationaler Vorgang Geschlechtsrollentypische Sozialisation als Modelllernen Geschlechtsrollentypische Sozialisation als KonstruktionsprozessJungensozialisation - Die Feminisierung der frühkindlichenPersönlichkeitsentwicklung Geschlechtersozialisation: Eine kurze Zusammenfassung Sozialisation im 21. Jahrhundert: Verhalten undOrientierung aufZeit Der Autor

Produktinformationen

Titel: Grundwissen Sozialisation
Untertitel: Einführung zur Sozialisation im Kindes- und Jugendalter
Autor:
EAN: 9783322866721
ISBN: 978-3-322-86672-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 220
Gewicht: 242g
Größe: H203mm x B127mm x T12mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 2000

Weitere Produkte aus der Reihe "Universitätstaschenbücher"