Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das politische Denken der neueren Staatslehre in der Bundesrepublik

  • Kartonierter Einband
  • 348 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Studie ist die gekUrzte und leicht Uberarbeitete Fassung einer Dissertation, die dem Fachbereich Philosophie und S... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die vorliegende Studie ist die gekUrzte und leicht Uberarbeitete Fassung einer Dissertation, die dem Fachbereich Philosophie und Sozialwissenschaf ten der Universitat HamI:::Alrg im SS 1984 vorgelegen hat. Betreuer der Arbeit war Herr Prof. Dr. Udo Bermbach, dern ich fUr sein langjahriges Vertrauen und Engagement zu danken habe. Aus einern seiner Seminare Uber konservative Theorie in der Bundesrepublik staImrt: ursprunglich die Anregung zur Beschli. f tigung mit dern politischen Denken von Rechtswissenschaftlern. Las Interesse an diesem Themenbereich hat mich 1979 veranlaBt, meine Staatsexamensarbeit Uber Ernst Forsthoffs juristischen und politischen Konservatismus zu ver fassen. Die Frage nach dern Zusarrmenhang von Konservatismus und juristischern Denken habe ich nun mit der vorliegenden Studie in einern umfassenderen Rah men zu beantworten versucht, der Uber Personen hinaus auf die Verdeutli chung Ubergreifender Strukturen zielt. FUr Ermunterung und Interesse an dieser Thernatik mOchte ich auch den Professoren Hans-HeI:mann Hartwich und Helmut Rittstieg meinen Lank aussprechen. Keine Arbeit entsteht im luftleeren Raum. M:linern Freundeskreis, der die jahrelange Beschli. ftigung mit dern Therna teils geduldig ertragen, teils sogar interessiert beobachtet hat, schulde ich an dieser Stelle ein kleines Dankeschon fUr die "soziale Hangernatte" auBerhalb meines Elfenbeinturms. Ganz besonders mOchte ich mich bei Ulrike Clewing bedanken, die fUr den unaufhorlichen Kleinkrieg mit meinen Manuskripten und den streB des Tippens nicht eben selten ihre Freizeit geopfert hat. Ich widme dieses Buch meinen Eltern, die mein Studium unterstutzt und gefordert haben, auch wenn ich damit keine naturwissenschaftliche Richtung eingeschlagen habe.

Klappentext

A revision of the author's thesis (doctoral)--Universiteat Hamburg, SS 1984.



Inhalt

1. Einleitung.- 1.1. Konservatismus - eine Begriffsklärung.- 1.2. Staat und Politik.- 1.3. Staatslehre und juristische Praxis.- 1.4. Methodisches Vorgehen und Aufbau der Untersuchung.- 2. Staatslehre versus Politische Theorie.- 3. Kategorien und Grundstruktur juristischer Theoriebildung in der Bundesrepublik.- 4. Ordnungsmodelle der Staatslehre in der Bundesrepublik - Zu den Staatskonzeptionen der "Allgemeinen Staatslehren".- 4.1. Der autoritäre Etatismus.- 4.2. Der integrative Etatismus.- 4.3. Rechtsstaatliches Verteilungsprinzip und gesellschaftlicher Pluralismus - die Ambivalente Konzeption E.-W. Böckenfördes.- 5. Exemplarische Bereiche staatsrechtlicher Politikanalyse.- 5.1. Freiheitlich-demokratische Grundordnung und streitbare Demokratie: Zum Verfassungsverständnis der Staatslehre.- 5.2. Rechtsstaatliche Vergesellschaftung und sozialstaatliche Systemstabilisierung.- 5.3. Bürokratische Vergesellschaftung und partizipative Demokratie.- 5.4. Zur Funktion von Parteien und Verbänden im staatsrechtlichen Denken.- 5.5. Staatsinterventionismus und kapitalistische Ökonomie: Die wirtschaftspolitische Interpretation des Grundgesetzes.- 6. Grundmuster staatsrechtlicher Politikanalyse.- 6.1. Integrativer Etatismus als Politik der symbolischen Integration.- 6.2. Stabilität durch 'technische Realisation'.- 6.3. Die neue Orthodoxie: Restauration des starken Staates.- 7. Konklusion: Die Doppelstruktur des staatsrechtlichen Konservatismus.- 7.1 Autoritärer Status quo - Konservatismus.- 7.2. Reformkonservatismus.- 7.3. Die Fiktion der Einheit.- Anmerkungen.- Abkürzungsverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Das politische Denken der neueren Staatslehre in der Bundesrepublik
Untertitel: Eine Studie zum politischen Konservatismus juristischer Gesellschaftstheorie
Autor:
EAN: 9783531118093
ISBN: 978-3-531-11809-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 348
Gewicht: 528g
Größe: H235mm x B155mm x T18mm
Jahr: 1987
Auflage: 1987

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien zur Sozialwissenschaft"