Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lernprozesse am Computer

  • Kartonierter Einband
  • 171 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Studie untersucht den Umgang von Kindern mit dem Computer in einem schulischen Kontext. Im Mittelpunkt steht dabei nicht die... Weiterlesen
20%
79.00 CHF 63.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Diese Studie untersucht den Umgang von Kindern mit dem Computer in einem schulischen Kontext. Im Mittelpunkt steht dabei nicht die Frage, wie man Kinder lehrt den Computer zu bedienen, denn er ist Teil eines übergeordneten Unterrichtsziels geworden, den man als Gestaltungskompetenz beschreiben kann. Bei der Untersuchung dieses Gegenstandes stellen sich pädagogische, theoretische und methodische Fragen. Welchen Sinn macht das Einbeziehen des Computers in das schulische Aufgabenfeld? Auf welche Weise lassen sich die Prozesse des Umgangs der Kinder mit dem Computer als Lernprozesse und sich der Computer als ein das Handeln mitgestaltendes Medium beschreiben? Welche methodische Vorgehensweise eignet sich dazu, um Lernprozesse am Computer zu dokumentieren und darzustellen?

Autorentext

Der Autor: Patrick Sunnen, geboren 1970; Studium der Erziehungswissenschaften in Trier, London und Frankfurt am Main; Lehramt an Grundschulen; Tätigkeit als Grundschullehrer in Luxemburg; Teilnahme an internationalen pädagogischen und wissenschaftlichen Sprach- und Medienprojekten; Wissenschaftlicher Mitarbeiter am lnstitut für Pädagogik der Elementar- und Primärstufe der Universität Frankfurt am Main zum Themenbereich Literalität und Medienkompetenz; gegenwärtig Dozent und Forscher an der Universität Luxemburg mit den Schwerpunkten Literalität, Mehrsprachigkeit und Lerntheorien.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Vermitteltes Handeln und Computer: Ein soziokultureller Bezugsrahmen - Der Computer: Werkzeug oder Medium? - Lernen am Computer aus behavioristischer und konstruktivistischer Sicht - Lernen aus erziehungswissenschaftlicher Sicht - Weiterentwicklung der erziehungswissenschaftlich orientierten Diskussion um den Lernbegriff - Unterrichtsforschung - Teilnehmende Videobeobachtung - Digitale Ethnografie - Hypermediale Verarbeitung und Darstellung von qualitativen Daten.

Produktinformationen

Titel: Lernprozesse am Computer
Untertitel: Theoretische und empirische Annäherungen
Autor:
EAN: 9783631543801
ISBN: 978-3-631-54380-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 171
Gewicht: 253g
Größe: H211mm x B146mm x T12mm
Jahr: 2006
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"