1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das richtige Europa schaffen

  • Fester Einband
  • 423 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Thema dieses Buchs ist die Konkurrenz der Christ- und Sozialdemokraten sowie der Sozialisten um Europa in der Bundesrepublik Deuts... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Thema dieses Buchs ist die Konkurrenz der Christ- und Sozialdemokraten sowie der Sozialisten um Europa in der Bundesrepublik Deutschland und in Italien. Wie haben sich die Parteien zur europäischen Integration positioniert? Welche europapolitischen Strategien wurden verfolgt und welches Bild hatten sie von Europa? Diesen Fragen geht der Autor vor dem Hintergrund des Kalten Krieges und der Konsolidierung beider politischen Systeme nach. Dabei untersucht er auch benachbarte Politik- und Wortfelder des Begriffs Europa mit Blick auf die internationale, nationale sowie die jeweilige innerparteiliche Situation. Es wird deutlich, wie und wieso sich die Parteien gegeneinander positionierten und im Laufe der Zeit annäherten. Zeitlich setzt die Studie am Ende des Zweiten Weltkriegs und somit am Anfang der jeweiligen politischen Systeme an. Sie reicht in der Bundesrepublik Deutschland bis zum Ende der Ära Adenauer und in Italien bis zur Regierung des ersten centro-sinistra unter Aldo Moro.

Autorentext

Dr. Patrick Bredebach hat an den Universitäten Marburg und Mailand Geschichte, Politikwissenschaft und Mathematik studiert und wurde 2012 an den Universitäten Frankfurt am Main und Trient promoviert. Aktuell ist er an der Universität Siegen in der Universitätsverwaltung tätig.



Klappentext

The book describes the competition of social democratic, Christ democratic und socialist parties in West-Germany and Italy after World War II in European policy. In the context of the framework of the Cold War and the consolidation of the national political systems the author examines how political parties take position in confront of the first steps of the European integration, which strategies they followed and which ideas of Europe the politicians dealt with. The analysis incorporates related policy fields and semantic fields of Europe incorporating the international and national situation and also the situations within the parties. The study shows, how and why the competition of the parties was at the beginning controversial and why competition diminished. The thesis ends with the end of the era of Adenauer in West-Germany and the first centro-sinistra government under Aldo Moro in Italy.

Produktinformationen

Titel: Das richtige Europa schaffen
Untertitel: Europa als Konkurrenzthema zwischen Sozial- und Christdemokraten - Deutschland und Italien von 1945 bis 1963 im Vergleich
Autor:
EAN: 9783847101093
ISBN: 978-3-8471-0109-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: V & R Unipress GmbH
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 423
Gewicht: 846g
Größe: H246mm x B170mm x T35mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Aufl. 01.07.2013