Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Praxishandbuch SAP BW

  • Fester Einband
  • 663 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Über dieses Buch Steigen Sie mit diesem Praxishandbuch in die Arbeit mit SAP BW ein! Die Autoren zeigen in ausführlichen Anleitung... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Über dieses Buch Steigen Sie mit diesem Praxishandbuch in die Arbeit mit SAP BW ein! Die Autoren zeigen in ausführlichen Anleitungen Installation, Betrieb und Wartung des Business Warehouse. Sie beginnen mit den technischen Grundlagen und der Architektur von SAP BW und lernen dann alle wichtigen Strukturen kennen. Auch der Import der Daten in SAP BW und die Erstellung von BW Queries kommen nicht zu kurz. Aus dem Inhalt: InfoObjects und InfoCubes verwenden technische Grundlagen von SAP BW InfoProvider und CompositeProvider einsetzen mit Analyseberechtigungen arbeiten Information Lifecycle Management Transformationen verwenden BW Queries anlegen Layable Scalable Architecture und LSA++ SAP HANA kundenspezifische Anpassungen Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.

Autorentext
Olaf Klostermann ist Informatiker und war zunächst Softwareentwickler. Anschließend arbeitete er fünf Jahre als Berater für Business Intelligence bei SAP, seit neun Jahren ist er selbständiger Berater für SAP HANA und SAP NetWeaver BI. Er hat Erfahrung aus vielen internationen Großprojekten, u.a. als MaxAttention BI Specialist bei Nestlé und BI Solution Expert bei Sony Ericsson. Derzeit beschäftigt er sich als BW/HANA-Architekt bei Edeka/Lunar mit der Analyse von Abverkaufsdaten in HANA-Systemen. Außerdem ist er Schulungsreferent für technische Themen im Bereich BI für SAP in Deutschland und Schweden.

Dr. Matthias Merz ist Diplom-Wirtschaftsinformatiker und seit über 10 Jahren im SAP-Umfeld tätig. Bei der Camelot ITLab GmbH leitet er das Center of Excellence SAP HANA und berät Unternehmen insbesondere im Bereich BW-auf-HANA. Neben der Durchführung von Kundenprojekten bilden die Evaluierung neuer Softwaretechnologien und das Publizieren von Fachartikeln die Schwerpunkte seiner beruflichen Tätigkeit. Zuvor war er langjähriger Mitarbeiter an einem Rechenzentrum und beschäftigte sich dort u.a. mit den Themen High-Performance Computing und SAP Basis-Administration.

Inhalt

Einleitung ... 17 Grundlagen von SAP BW und SAP HANA ... 23 1. Systemlandschaft und -architektur ... 25 1.1 ... BW-Systemlandschaft ... 25 1.2 ... Architektur eines BW-Systems ... 28 1.3 ... Architektur eines HANA-Systems ... 40 1.4 ... IDoc, ALE, RFC und Co. ... 49 2. Daten in SAP BW modellieren ... 53 2.1 ... Implementieren einer LSA-Strategie ... 54 2.2 ... Von der LSA zur LSA++ ... 64 2.3 ... Agile BI ... 76 3. SAP BW auf SAP HANA ... 81 3.1 ... Nutzung neuer InfoProvider in der LSA++ ... 82 3.2 ... Open ODS Layer ... 93 3.3 ... SAP-HANA-Informationsmodelle ... 102 3.4 ... Integration von SAP-HANA-Informationsmodellen in SAP BW ... 111 3.5 ... Mixed Scenarios ... 124 3.6 ... SAP-HANA-Analyseprozess ... 137 3.7 ... BW Workspaces ... 143 3.8 ... Weitere SAP-HANA-spezifische Besonderheiten ... 154 Daten modellieren ... 159 4. InfoObjects und Stammdaten anlegen ... 161 4.1 ... Typen von InfoObjects ... 162 4.2 ... Merkmale anlegen ... 163 4.3 ... Hierarchien anlegen ... 167 4.4 ... Kennzahlen anlegen ... 172 5. DataStore-Objekte erstellen und konfigurieren ... 175 5.1 ... Typen von DataStore-Objekten ... 175 5.2 ... DataStore-Objekte anlegen ... 178 5.3 ... DataStore-Objekte ändern ... 184 5.4 ... Daten in DataStore-Objekten löschen ... 188 5.5 ... Advanced DataStore-Objekt anlegen ... 191 6. InfoCubes erstellen und konfigurieren ... 197 6.1 ... Typen von InfoCubes ... 197 6.2 ... InfoCubes anlegen ... 201 6.3 ... InfoCubes ändern ... 205 6.4 ... Daten in InfoCubes löschen ... 210 7. Semantisch partitionierte Objekte entwickeln ... 215 7.1 ... Semantisch partitionierte Objekte anlegen ... 216 7.2 ... Semantisch partitionierte Objekte ändern ... 224 8. InfoProvider ohne eigene Datenhaltung ... 229 8.1 ... InfoSet anlegen ... 230 8.2 ... MultiProvider anlegen ... 238 8.3 ... HybridProvider anlegen ... 248 8.4 ... VirtualProvider anlegen ... 250 8.5 ... TransientProvider anlegen ... 255 8.6 ... BW Queries als InfoProvider verwenden ... 258 9. CompositeProvider ... 265 9.1 ... CompositeProvider in BW-auf-HANA anlegen ... 265 9.2 ... CompositeProvider im Wizard anlegen ... 266 9.3 ... CompositeProvider im Editor bearbeiten ... 270 9.4 ... Weitere beteiligte InfoProvider hinzufügen ... 276 9.5 ... Eigenschaften eines CompositeProviders ... 282 9.6 ... Änderung verwendeter Objekte ... 286 9.7 ... CompositeProvider in der Transaktion RSA1 ... 287 9.8 ... CompositeProvider in der BW Integrierten Planung ... 288 Lade- und Transformationsvorgänge ... 291 10. Datenextraktion nutzen ... 293 10.1 ... Service-API und Delta-Queue ... 295 10.2 ... DataSources ... 311 10.3 ... Logistik-Extraktion ... 335 10.4 ... Generische Extraktion ... 352 10.5 ... Daten aus dem Datei-Quellsystem extrahieren ... 352 10.6 ... InfoPackages ... 355 10.7 ... Daten aus einem DataStore-Objekt in einen InfoCube laden ... 358 10.8 ... Datentransferprozesse anlegen ... 358 10.9 ... Operational Data Provisioning nutzen ... 369 11. Transformationen verwenden ... 373 11.1 ... Aufbau einer Transformation ... 373 11.2 ... Funktionale Datenmodellierung einer Transformation ... 401 11.3 ... Transformationen anlegen ... 418 11.4 ... Expertenroutinen anlegen ... 423 11.5 ... Technische Besonderheiten bei Transformationen ... 425 11.6 ... InfoSources im Datenfluss verwenden ... 426 11.7 ... Datentransferprozesse einer Transformation ... 427 11.8 ... Transformationen debuggen ... 428 11.9 ... Wichtige Tipps für Transformationen in Kürze ... 430 12. Prozessketten ... 431 12.1 ... Prozesstypen ... 431 12.2 ... Prozessketten anlegen ... 441 12.3 ... Automatische Benachrichtigungen einrichten ... 448 12.4 ... Technische Einstellungen ... 455 12.5 ... Prozesskettenläufe überwachen ... 465 Weitere Themen ... 471 13. BW Queries anlegen ... 473 13.1 ... Queries anlegen ... 473 13.2 ... Merkmale verwenden ... 486 13.3 ... Kennzahlen in Queries verwenden ... 496 13.4 ... Strukturen in BW Queries ... 498 13.5 ... Bedingungen (Konditionen) einrichten ... 500 13.6 ... Ausnahmen (Exceptions) definieren ... 503 13.7 ... Einführung in OLAP-Variablen ... 507 13.8 ... OLAP-Variablen anlegen ... 509 13.9 ... Bericht-Bericht-Schnittstelle einrichten ... 516 13.10 ... Query-Monitor (RSRT) nutzen ... 520 14. Analyseberechtigungen definieren ... 533 14.1 ... Analyseberechtigungen anlegen ... 534 14.2 ... Anwendern Analyseberechtigungen zuweisen ... 545 14.3 ... Fehlgeschlagene Berechtigungen analysieren ... 548 14.4 ... Virtuelle Berechtigungen verwenden ... 552 15. Information Lifecycle Management ... 559 15.1 ... Konzepte ... 559 15.2 ... ADK ... 561 15.3 ... Nearline Storage ... 565 15.4 ... Datenarchivierungsprozess anlegen ... 566 15.5 ... Initiales Archivieren ... 570 15.6 ... Regelmäßiges Archivieren ... 578 15.7 ... Zugriff auf Nearline Storage festlegen ... 579 15.8 ... BW Housekeeping ... 583 15.9 ... Information Lifecycle Management in BW-auf-HANA-Systemen ... 600 16. Programmierung in BW-Systemen ... 603 16.1 ... Neue ABAP-Sprachelemente ... 604 16.2 ... ABAP-Programmierung in BW-Systemen ... 610 16.3 ... ABAP-Programmierung unter SAP HANA ... 619 16.4 ... Datenbankprogrammierung mit SAP HANA ... 634 Fazit und Ausblick ... 645 A. Transaktionscodes ... 649 A.1 ... SAP-Basis ... 649 A.2 ... Monitoring, Administration und Analyse ... 649 A.3 ... Entwicklung ... 650 A.4 ... BW-bezogene Transaktionen ... 651 B. Die Autoren ... 653 Index ... 655

Produktinformationen

Titel: Praxishandbuch SAP BW
Untertitel: Administration, ETL-Prozesse und Datenmodellierung in Business Warehouse 7.4
Autor:
EAN: 9783836230735
ISBN: 978-3-8362-3073-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Rheinwerk
Genre: Anwendungs-Software
Anzahl Seiten: 663
Gewicht: g
Größe: H240mm x B168mm
Veröffentlichung: 01.08.2015
Jahr: 2015
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "SAP PRESS"