Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Konkurrenzverbote in Konzernverhältnissen

  • Kartonierter Einband
  • 440 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Konkurrenzverbote sind weit verbreitet, und in Konzernverhältnissen stellen sich diesbezüglich besondere Fragen. Bei Konzernverhäl... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Konkurrenzverbote sind weit verbreitet, und in Konzernverhältnissen stellen sich diesbezüglich besondere Fragen. Bei Konzernverhältnissen ist oft nicht klar, welches Konzernunternehmen Vertragspartei ist und welchen Konzernunternehmen aus einem Rechtsverhältnis Rechte und Pflichten zustehen. Gegenstand der Untersuchung ist die Konkurrenzierung von Konzernunternehmen durch Arbeitnehmer, Gesellschafter und Organe durch eine Tätigkeit oder Beteiligung ausserhalb des Konzerns.

Die vorliegende Arbeit gibt einen Überblick über die Regelungen des arbeitsrechtlichen Konkurrenzverbots während der Dauer und nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses sowie über die verschiedenen gesellschaftsrechtlichen Konkurrenzverbote. Sie untersucht die besonderen Probleme, die sich in Bezug auf arbeitsrechtliche und gesellschaftsrechtliche Konkurrenzverbote ergeben, wenn der aus dem Verbot berechtigte Arbeitgeber resp. die verbotsberechtigte Gesellschaft Teil eines Konzerns ist.

Produktinformationen

Titel: Konkurrenzverbote in Konzernverhältnissen
Autor:
EAN: 9783727204784
ISBN: 978-3-7272-0478-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Stämpfli Verlag
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 440
Gewicht: 731g
Größe: H231mm x B159mm x T29mm
Jahr: 2007
Auflage: 1., Aufl.

Weitere Produkte aus der Reihe "Abhandlungen zum schweizerischen Recht ASR"