Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Abtönungspartikeln - Ein Überblick über Gebrauch, Funktion und Unterschiede

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Bergische Universität Wuppertal (Germanistik), Veranstalt... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Bergische Universität Wuppertal (Germanistik), Veranstaltung: Adverbien, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Deutschen finden sich etliche Wörter, denen lange Zeit kaum Beachtung geschenkt wurde. Diese werden Klassen zugeteilt, wie Konjunktionen, Subjunktionen, Präpositionen, Interjektionen, die ebenfalls unflektierbar sind, jedoch nicht mit den üblichen Wörtern der jeweiligen Klasse gleichzusetzen sind. Es handelt sich hierbei um Wörter wie: bloß, eben, doch, etwas, etwa, denn, erst, ganz, gar, ja, schon, sehr, sogar, ziemlich. Für gewöhnlich werden diese Wörter Partikel genannt (als Subklassifizierung auch Modalpartikel, Abtönungspartikel, Füllwort, Würzwort genannt). In dieser Arbeit geht es darum, diese "würzigen Wörter" näher zu betrachten.

Produktinformationen

Titel: Abtönungspartikeln - Ein Überblick über Gebrauch, Funktion und Unterschiede
Autor:
EAN: 9783656150763
ISBN: 978-3-656-15076-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 51g
Größe: H211mm x B65mm x T12mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage