Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aspekte personalen Erzählens am Beispiel des Romans 'Amado Amo' von Rosa Montero

  • Geheftet
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Georg-August-Uni... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Georg-August-Universität Göttingen (Seminar für romanische Philologie), Veranstaltung: Análisis de textos literarios II: textos españoles, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Roman "Amado Amo" lernen wir den etwa 50jährigen César kennen, einen Artdirector einer Madrider Werbeagentur. Er erlebt zunächst, wie man seinen Kollegen Matías langsam aus der Firma drängt, in der ein ständiger Machtkampf um die Positionen herrscht. César ist ausgebrannt und bald soll ihn daher dasselbe Schicksal ereilen. Anhand dieses Romans soll im Folgenden das personale Erzählen erläutert werden, das "seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts" die Romanentwicklung bestimmt hat. Die wichtigsten Aspekte dieser Technik sind das Vorherrschen einer Reflektorfigur und das Überwiegen der Innenperspektive. In der personalen Erzählsituation wird das Geschehen aus der Sichtweise einer bestimmten beteiligten Figur, der sogenannten Reflektorfigur, vom Erzähler geschildert. Diese wird hier verkörpert durch César.

Produktinformationen

Titel: Aspekte personalen Erzählens am Beispiel des Romans 'Amado Amo' von Rosa Montero
Autor:
EAN: 9783656571001
ISBN: 978-3-656-57100-1
Format: Geheftet
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H203mm x B4mm x T12mm
Jahr: 2014
Auflage: 4. Auflage