Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einschränkungen beim Kauf und Abruf von E-Books Weitere Informationen

Zur Zeit ist mit Einschränkungen beim Kauf und Abruf von einigen E-Books zu rechnen. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

schliessen

Neue Zeiten - neue Wörter - neue Wörterbücher

  • Kartonierter Einband
  • 217 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die politischen und wirtschaftlichen Veränderungen nach 1989 sowie die Globalisierung zeigen deutliche Spuren in den Wortschätzen ... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die politischen und wirtschaftlichen Veränderungen nach 1989 sowie die Globalisierung zeigen deutliche Spuren in den Wortschätzen der Sprachen Europas. Der Blick auf die aktuelle lexikalische Entwicklung im Polnischen, Russischen und Tschechischen und deren Dokumentation in Wörterbüchern ist daher sehr aufschlussreich, sind doch gerade diese Sprachen von den Neuerungsprozessen der letzten zwei Jahrzehnte betroffen. Die zwölf Beiträge polnischer und deutscher Autoren dokumentieren den gegenwärtigen Stand der polnischen, russischen, deutschen und tschechischen Neologismenlexikografie und -lexikologie. Thematisiert werden neue ein- und zweisprachige Neologismenwörterbücher, der Einsatz elektronischer Korpora, Fragen der Neologismus-Definition, der Internationalisierung der Wortschätze sowie das Vorkommen von Neologismen in bestimmten lexikalischen Bereichen. Alle polnischen Beiträge sind ins Deutsche übersetzt worden.

Autorentext
Die Herausgeberin: Erika Worbs studierte Polonistik in Berlin, Posen und Warschau und ist seit 1993 Professorin für Polnische Sprache und Kultur an der Universität Mainz in Germersheim. Ihre Arbeitsgebiete sind die polnische Wortschatzentwicklung, Phraseologie, Lexikografie, kontrastive Linguistik und die Geschichte des Polnischen in Deutschland.

Zusammenfassung
"Zusammenfassend lässt sich konstatieren, dass der von Erika Worbs herausgegebene Band zur Neologismenlexikografie und -lexikologie ein wichtiges Dokument zum neuesten Stand der Dinge darstellt. Es ist eine Pflichtlektüre für alle, die sich mit der deutschen und polnischen (slawischen) Lexik befassen bzw. daran Interesse bekunden." (Witold Sadzinski , Kritikon Litterarum)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Erika Worbs: Das Polnisch-deutsche Wörterbuch der Neologismen - eine lexikografische Nachbetrachtung - Andrzej Markowski: Der Stellenwert von Neosemantismen in der polysemischen Struktur des Wortes (auf der Grundlage der neuesten Neosemantismen der polnischen Sprache) - Andreas Meger: Das Polnisch-deutsche Wörterbuch der Neologismen - eine lexikalisch-semantische Charakteristik - Radoslaw Pawelec: Der neue polnische Computer- und Internetwortschatz aus lexikologischer und lexikografischer Sicht - Ewa Rudnicka: Der Anteil der Umgangssprache an der jüngsten Lexik der polnischen Sprache - Marek Lazinski: Die Ermittlung neuer Wörter im Korpus - computergestützt und manuell - Tadeusz Piotrowski: Die lexikografische Darstellung von Neologismen - Krystyna Waszakowa: Prinzipien bei der Ermittlung und Verifizierung von Wortbildungsneologismen als Nachweis für Internationalisierungstendenzen in der modernen polnischen Sprache - Renate Belentschikow: Neologismen in Wörterbüchern verschiedenen Typs - Doris Steffens: Neue Wörter in einem neuen Medium. Das erste größere Neologismenwörterbuch für das Deutsche ist im Internet - Krystyna Waszakowa: Neuere Veröffentlichungen der Tschechischen Akademie der Wissenschaften zum Thema Neologismen - Malgorzata Gulawska-Gawkowska: Lexikalische, grammatische und kulturelle Lücken im Vergleich Deutsch-Polnisch und Polnisch-Deutsch.

Produktinformationen

Titel: Neue Zeiten - neue Wörter - neue Wörterbücher
Untertitel: Beiträge zur Neologismenlexikografie und -lexikologie
Editor:
EAN: 9783631572825
ISBN: 978-3-631-57282-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 217
Gewicht: 285g
Größe: H208mm x B146mm x T17mm
Jahr: 2009
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "FTSK. Publikationen des Fachbereichs Translations-, Sprach- und Kultur"